Die Nominierten der IGF – Awards stehen fest

Dieses Jahr finden die 20. jährlichen Independent Games Festival Awards statt. Diese IGF – Awards zeichnen die besten Indie – Spiele in insgesamt sieben Kategorien aus. Am 21. März wird es soweit sein und der Kampf um die Krone ausgetragen.

Die Game Developers Conference in San Francisco findet dieses Jahr vom 19. bis 23. März statt. Während dieses Ereignisses sind auch die Independent Games Awards integriert. Die Preisverleihung für die besten Indie – Titel findet am 21. März statt. Nun stehen die Nominierten für dieses Festival fest. Über 35 Nominierte können sich Hoffnungen auf einen der insgesamt sieben Preise machen. Unter den Videospielen befinden sich Namen wie “Night in the Woods” oder auch “Cuphead”.

Unter den insgesamt sieben Awards befindet sich auch der Hauptpreis, der sogenannte Seumas McNally Grand Prize. Er ist mit immerhin 30 000 Dollar notiert. In der Vergangenheit gewannen diesen Titel etwa “Her Story” 2016 oder aber das mittlerweile weltberühmte “Minecraft” im Jahre 2011. Letztes Jahr konnte das Videospiel “Quadrilateral Cowboy” den Preis für sich holen. Bereits erwähntes “Night in the Woods” befindet sich unter den Nominierten in dieser Kategorie, “Cuphead” dagegen nicht.

SEUMAS MCNALLY GRAND PRIZE

  • Getting Over It with Bennett Foddy (Bennett Foddy)
  • Night in the Woods (Infinite Fall)
  • West of Loathing (Asymmetric Publications)
  • Into the Breach (Subset Games)
  • Heat Signature (Suspicious Developments)
  • Baba is You (Hempuli)

EXCELLENCE IN VISUAL ART

  • Night in the Woods (Infinite Fall)
  • Cuphead (StudioMDHR)
  • Echo (ULTRA ULTRA)
  • Luna (Funomena)
  • The Gardens Between (The Voxel Agents)
  • Chuchel (Amanita Design)

EXCELLENCE IN AUDIO

  • Tormentor X Punisher (e-studio)
  • Cuphead (StudioMDHR)
  • Vignettes (Skeleton Business)
  • Rain World (VIDEOCULT)
  • Uurnog Uurnlimited (Nifflas Games)
  • Celeste (Matt Makes Games)

EXCELLENCE IN DESIGN

  • Into the Breach (Subset Games)
  • Shenzhen I/O (Zachtronics)
  • Wilmot’s Warehouse (Richard Hogg, Ricky Haggett, Eli Rainsberry)
  • Baba Is You (Hempuli)
  • Uurnog Uurnlimited (Nifflas Games)
  • Getting Over It with Bennett Foddy (Bennett Foddy)

EXCELLENCE IN NARRATIVE

  • Tacoma (Fullbright)
  • Attentat 1942 (Charles University and Czech Academy of Sciences)
  • Where the Water Tastes Like Wine (Dim Bulb Games)
  • Night in the Woods (Infinite Fall)
  • Butterfly Soup (Brianna Lei)
  • Tooth and Tail (Pocketwatch Games)

NUOVO AWARD

  • Getting Over It with Bennett Foddy (Bennett Foddy)
  • Tarotica Voo Doo (TPM.CO SOFT WORKS)
  • 10 Mississippi (Karina Popp)
  • A Mortician’s Tale (Laundry Bear Games)
  • Cosmic Top Secret (klassefilm)
  • Everything Is Going to Be OK (Nathalie Lawhead)
  • Baba Is You (Hempuli)
  • Kids (Playables)

BEST STUDENT GAME

  • IO Interloper (DANG!)
  • Don’t Make Love (Maggese)
  • Penny Blue Finds a Clue (DigiPen Team Cactus Curse)
  • We Were Here (Total Mayhem Games)
  • Baba Is You (Hempuli)
  • Guardian of the Gears (DigiPen Team Studio 76)

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere