Destiny x Palladium: Limitierte Stiefel im Destiny-Look ab Freitag wieder vorbestellbar

.News

Zur Feier des am 1. Oktober veröffentlichten Spiels Destiny 2: Festung der Schatten, dem neuen Kapitel der weltweit beliebten und hochgelobten Destiny-Reihe, hat sich der französische Schuhfabrikant Palladium mit dem US-amerikanischen Entwickler Bungie zusammengetan und ein Stiefel-Duo im Pampa-Baggy-Stil entworfen, das an die Weltraumumgebungen aus Destiny angelehnt ist.

Die Entdeckung unbekannter Gebiete lag Palladium schon immer am Herzen, und mit der Partnerschaft mit dem weltbekannten Indie-Entwickler Bungie wagt die französische Traditionsmarke den Schritt jenseits der Erdatmosphäre.

Als offizieller Ausstatter des ultimativen Weltraumabenteuers hat Palladium neuartige, extraterrestrische Boots entwickelt, die Fans der Serie in dieser Welt, abseits der wilden Grenzländer der Destiny-Saga tragen können.

Mit Lunar Crew und Taikonaut gibt es gleich zwei Modelle im Pampa-Baggy-Stil. Jedes Paar Boots ist mit dem legendären Dreispitz-Symbol von Destiny versehen sowie mit Mond-Crew-Applikationen aus verlassenden Forschungslaboren und Kolonieschiffen aus Destinys Goldenem Zeitalter.

Ebenso auf den Stiefeln zu sehen ist das Logo von Destinys „Erstes Licht”-Mond-Schauplatz, auf Chinesisch mit den Zeichen 曙光 (Shǔguāng) für „Dämmerung” und „Erstes Licht” repräsentiert.

Ab dem 18. Oktober können Destiny– und Modefans ihre Chance nutzen und die neuen Styles der limitierten Kollektion vorbestellen.

Die Palladium x Destiny-Kollektion ist im Palladium e-Store als Pre-Order erhältlich (Preise ab 119,95€).

Offiziell bestätigt – Die PS5 erscheint Weihnachten 2020

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen