Death Stranding – Neue Informationen vom Tribeca Games Festival

Im Rahmen des Tribeca Games Festivals gab Hideo Kojima bekannt, warum Norman Reedus im ersten Trailer zu “Death Stranding” nackt zusehen ist.

Death Stranding

Laut Hideo Kojima wollte man den Charakteren erst nackt zeigen, damit im weiteren Spielverlauf  die Spieler unabhängig vom Trailer in verschiedene Outfits  stecken kann. Aktuell arbeitet man laut Kojima an der Decima Engine und an dem Spielsystem von Death Stranding.

Wann „Death Stranding“ auf den Markt kommt, ist weiterhin ungewiss. Vor geraumer Zeit kündigte Kojima an, dass „Death Stranding“ noch vor den Olympischen Spielen in Tokyo im Jahr 2020 und vor der Veröffentlichung des neuen Akira-Films erscheinen wird. Zuletzt spekulierte man, dass der Release irgendwann 2018 stattfinden wird. Aufgrund des Entwicklungsstandes kommt es in diesem Jahr aber definitiv nicht. Der Titel soll exklusiv für die PlayStation erscheinen.

 

Death Stranding – Neue Informationen vom Tribeca Games Festival

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Teilen

1 thought on “Death Stranding – Neue Informationen vom Tribeca Games Festival”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere