Death Road To Canada ist ab sofort für PlayStation 4 verfügbar

Death Road To Canada ist ab sofort für PlayStation 4 verfügbar

 Der unabhängige Publisher UKIYO Publishing gibt in Partnerschaft mit Rocketcat Games und Madgarden bekannt, dass der zufällig generierte, Zombie-gefüllte Roadtrip Death Road To Canada ab sofort für Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar ist. Die Spieler werden die Möglichkeit haben, sich auf den von Kritikern gefeierten und von Kadavern gepflasterten Weg von Florida nach Ontario zu machen und dabei die perfekte Pixelart in sich aufzusaugen, die diese besondere Art der Apokalypse der Untoten begleitet.

Death Road To Canada stellt die Spieler vor die Aufgabe, den brutalen Überlebenskampf mit unglaublichen Waffen zu überstehen. Während man sich seine Ausrüstung in der trostlosen, zerstörten Umgebung zusammensucht, müssen harte und manchmal witzige Entscheidungen getroffen werden, um zu überleben – entweder alleine oder im kooperativen Modus für zwei Spieler. Death Road To Canada wird für 14,99 Euro verfügbar sein – mit einem 20% Rabatt während der ersten beiden Wochen nach Erscheinen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

„Wir sind sehr stolz, dass wir endlich Death Road To Canada für Konsolen veröffentlichen können”, so Kepa Auwae, Mitgründer von Rocketcat Games. „Das Spiel funktioniert extrem gut auf Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One. Es spielt sich toll, die Pixelart präsentiert sich anprechend blutbespritzt und der lokale Koop-Modus macht richtig Spaß. Auf nach Ontario!”

„Wir sind sehr glücklich, dass wir mit zwei der talentiertesten Studios überhaupt zusammenarbeiten durften, Rocketcat Games und Madgarden, um Death Road To Canada auf die Konsolen zu bringen”, kommentiert Paul Hann, Managing Director von Ukiyo Publishing. „Ich kann es nicht erwarten, dass die Spieler sich ins Geschehen stürzen und die aufreibende und grausige Reise nach Kanada beginnen.”

Auf einen Tipp hin, dass Kanada frei von der Gefahr durch Zombies sein könnte, ist die lange und gefährliche Death Road das einzige Hindernis, das zwischen den Spielern und ihrem Ziel steht. Die Spieler können so ikonische Orte wie den Y’all-Mart und das Muscle! Bomb!! Gym!!! besuchen und treffen dabei eine Vielzahl merkwürdiger und bizarrer Unterstützer, die sie rekrutieren können. Was ungewöhnlich für ein zufällig generiertes Roguelike ist, ist dass Death Road To Canada starken Wert auf die Hintergrundgeschichte legt. Es gibt jede Menge interactive Elemente, die Freundschaften entstehen lassen oder zerstören. Die ganze Zeit wird die Geschichte vom Kampf auf Leben und Tod überschattet, einem Kampf bis aufs Blut.

Über UKIYO Publishing
Bei UKIYO Publishing sind wir spezialisiert darauf, Indie-Entwicklern dabei zu helfen, das bestmögliche Potenzial auszuschöpfen. Beheimatet in London, UK, hat unser Team schon über ein Jahrzehnt Erfahrung in der Spieleindustrie und eine beeindruckende Anzahl veröffentlichter Spiele. Dazu helfen wir den Entwicklern im Projektmanagement und dabei, die richtigen Grundlagen für die Entwicklung zu schaffen. Mehr Informationen zu UKIYO gibt es auf der Website: ukiyo-publishing.com

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × zwei =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.