Days Gone – Update 1.03 steht zum Download bereit

.News

Bereits vor dem offiziellen Release steht ein Update für Days Gone bereit und dabei handelt es sich nicht um den Day One Patch. Somit erhöht sich der benötigte Speicherplatz, den man für den Exklusivtitel einplanen muss.

Days Gone - Update 1.03 steht zum Download bereit

Wie mehrere Spieler berichtet, sind erste Exemplare von Days Gone bereits im Umlauf. Diese Spieler verraten zudem, dass die Entwickler nach dem Day One Patch inzwischen das Update 1.03 zum Download bereitgestellt haben. Dieses umfasst mehrere Gigabyte. Die angegebene Zahl variiert und befindet sich zwischen 17 und 21,5 Gigabyte. Es ist in diesem Zusammenhang von regionalen Unterschieden auszugehen. Was die Entwickler mit dem Update verbessern, ist nicht bekannt. Es sollen lediglich Probleme behoben werden.

Bereits die ersten Gameplay-Szenen, die wir zur Gesicht bekamen, verdeutlichten sehr gut, dass wir in Days Gone gegen zahlreiche Gegner kämpfen. Von zentraler Bedeutung sind hierfür verschiedene Mechaniken, auf die Sony jüngst genauer eingegangen ist. So können wir uns auf fünf unterschiedliche Zustände der Waffen einstellen. Während Junk sehr einfach gestaltete Waffen darstellt, bekommt man bei der höchsten Stufe namens Special Forces Condition deutlich mehr Feuerkraft spendiert. Darüber hinaus haben die Entwickler verständliche Waffenstatistiken eingefügt, die ein schnelles Vergleichen und Überprüfen erlauben.

Im Kampf selbst verfügt Days Gone über ein Auto-Targeting. Die Gegner visiert man also ansatzweise automatisch an. Neben klassischen Waffen wie Pistolen, Sturmgewehre und Scharfschützengewehre können wir zudem auf verschiedene Nahkampfwaffen zurückgreifen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, Sprengfallen und Molotov-Cocktails zu nutzen.

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen