Dark Souls Remastered – Kein HDR Support auf der PS4 Pro

Nach der offiziellen Ankündigung von “Dark Souls Remastered” hat man im PlayStation Blog eine Aktualisierung vorgenommen und den zuvor erwähnten HDR-Support entfernt. Besitzer einer PlayStation 4 Pro werden demnach nicht in den Genuss dieses Features kommen.

Dark Souls

Da es sich um eine Remastered-Version handelt, bekommen die Spieler weder Neuerungen am Kampfsystem noch irgendwelche neuen Assets. Bandai Namco bietet uns mit “Dark Souls Remastered” lediglich eine bessere Optik. Darunter fällt beispielsweise eine 4K Auflösung, die natürlich nur mit der entsprechenden Hardware möglich ist. Ursprünglich ging man davon aus, dass es zudem eine Unterstützung von HDR geben wird. Wirft man jedoch einen Blick in den Ankündigungsartikel im PlayStation Blog, kann man feststellen, dass dieses Feature nun durchgestrichen ist. Folglich können sich PlayStation 4 Pro Besitzer nicht über HDR freuen.

Hast du ein paar Minuten? Dann beantworte einige Fragen und verbessere somit PlayStationInfo!

“Dark Souls Remastered” soll am 24. Mai für die gängigen Plattformen in den Handel gelangen. Darunter befindet sich auch eine passende Version für die Nintendo Switch. Die japanischen Spieler können sich übrigens über eine Trilogy Box freuen, die neben der optisch verbesserten Version des ersten Ablegers auch die beiden Nachfolger beinhaltet. Für einen Preis von umgerechnet etwa 373 Euro gibt es obendrein drei Item-Enzyklopädien, zwei Buchstützen, sechs CDs mit dem Soundtrack aller drei Spiele, ein Memorial Art Set und eine spezielle CD-Hülle.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Teilen

4 thoughts on “Dark Souls Remastered – Kein HDR Support auf der PS4 Pro”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 2 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.