Cyberpunk 2077 – Scheinbar kürzer als The Witcher 3

.News

Aktuellen Meldungen zufolge soll Cyberpunk 2077 kürzer ausfallen als das von den Spielern gefeierte The Witcher 3. Dies sollen die Entwickler von CD Projekt Red zumindest im Rahmen eines Q&A verraten haben. Der Sci-Fi-Titel besitzt dafür aber wohl einen hohen Wiederspielwert.

Aktuellen Berichten zufolge soll das kommende Cyberpunk 2077 etwas kürzer als The Witcher 3 ausfallen, dafür aber etwas anderes bieten.

Laut einem User auf Reddit fand am vergangenen Wochenende ein Q&A Event für die polnische Community der bekannten Entwickler CD Projekt Red statt. In dessen Rahmen sollen die Verantwortlichen verraten haben, dass das kommende Cyberpunk 2077 kürzer ausfällt als The Witcher 3. Die Länge soll aber nur ein wenig kürzer ausfallen. Des Weiteren soll das aktuelle Projekt der Entwickler über einen deutlich höheren Wiederspielwert verfügen (zur Quelle).

Da die The Witcher 3 bereits 50 bis 60 Stunden umfasst, sollte der Umfang von Cyberpunk 2077 wohl die 50 Stunden betragen. Hierbei handelt es sich aber lediglich um eine Vermutung unsererseits. Genauere Informationen liegen uns nicht vor. Wir behalten das Thema aber im Auge und melden uns, sobald wir mehr wissen.

Wie gut Cyberpunk 2077 letztendlich ist, können wir erst zum Release sagen. Die Markteinführung ist für den 16. April 2020 angesetzt. Dann erscheint eine Version für die PS4. Die PS5 ist übrigens ebenfalls ein spannendes Thema für die Entwickler von CD Projekt Red. Vorerst möchte man sich allerdings auf die aktuelle Konsolen-Generation konzentrieren. Weitere Informationen zum Spiel gibt es auf unserer Themenseite (direkt weiterleiten).

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen