Cyberpunk 2077 – Night City mit viel Abwechslung

Auch wenn es zu dem Videospiel “Cyberpunk 2077” noch immer keinen Releasetermin gibt, so ist zumindest klar, dass sich die Geschichte in dem fiktiven Night City abspielen wird. Dabei versprechen die Entwickler von CD Projekt Red, dass sechs Stadtteile mit reichlich Abwechslung auf den Spieler warten.

Aktuell arbeiten die Macher von “The Witcher 3” CD Projekt Red mit Nachdruck an der Fertigstellung von dem neuen Projekt “Cyberpunk 2077”. In einem aktuellen Interview ging nun der verantwortliche Level – Designer Miles Tost auf die Spielwelt ein in Form der fiktiven Metropole Night City. Im Namen von CD Projekt Red verspricht Miles Tost dabei, dass sich die Metropole aus insgesamt sechs Stadtteilen zusammensetzt, die wiederum für reichlich Abwechslung sorgen sollen.

Außerdem sollen sich diese zu einem großen Ganzen zusammenfügen. In einer glaubwürdigen Spielwelt gehen die Bewohner ihrem alltäglichen Leben nach und haben dabei mit ihren ganz eigenen Problemen zu kämpfen. „Die sechs Stadtteile von Night City sind in vielerlei Hinsicht einzigartig gestaltet. Ihre Architektur, Kultur, Atmosphäre, die in ihr lebenden Menschen und die Probleme, mit denen sie sich konfrontiert sehen. Wir möchten dafür sorgen, dass sich die Viertel gut in ein einheitliches und glaubwürdiges Stadtumfeld einfügen.“ „Es sind nicht alle Stadtteile von den Schatten bedeckt, die von den Wolkenkratzern geworfen werden.

Nehmen wir zum Beispiel Pacifica. Dies ist ein Stadtteil, der als der wichtigste Touristenort von Night City gedacht war. Als die Finanzierung ein jähes Ende fand, ging dieser Traum zu Ende. Daher blieben viele viele begonnene Bauprojekte unvollendet und wurden schließlich von Banden als Versteck übernommen. Jeder Bezirk hat seine eigene Geschichte, die man aufdecken kann. Uns ist es wichtig, diese Vielseitigkeit zu berücksichtigen und sie gleichzeitig auf glaubwürdige Art und Weise in der Geschichte zu verankern.“ “Cyberpunk 2077” soll für den PC, die Xbox One sowie die PS4 erscheinen.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere