Cyberpunk 2077 – Keine künstliche Spielstreckung

Wenn es nach den Verantwortlichen von CD Projekt Red geht, dann ist es noch zu früh, um Aussagen über die Spielzeit bezüglich “Cyberpunk 2077” zu machen. Eines scheint aber jetzt bereits festzustehen. Die Spielzeit soll nicht künstlich in die Länge gestreckt werden.

CD Projekt Red arbeitet zur Zeit mit Nachdruck an dem Videospiel “Cyberpunk 2077”. Die Macher sind vor allem für ihr Meisterwerk “The Witcher 3” bekannt. Das Open – World – Rollenspiel befindet sich für die Xbox One, den PC sowie die PS4 in Entwicklung. Wann genau es erscheinen soll, steht aktuell vollkommen in den Sternen. Man munkelt aber gar, dass das Videospiel auch für die PS5 erscheinen soll und damit ein Crossover – Titel werden, soll der auch für die PS4 erscheint. Im Rahmen eines aktuellen Interviews sprachen die Entwickler von CD Projekt Red über den Umfang von “Cyberpunk 2077”. Allerdings könnten hinsichtlich der Spielzeit noch keine konkreten Angaben gemacht werden.

Laut dem verantwortlichen Level Designer Miles Tost ist allerdings eines schon jetzt klar. Die Spielzeit soll nicht künstlich in die Länge gestreckt werden. Oder um es anders auszudrücken. Simple Sammelaufgaben oder belanglose Nebenquests sollen nichts in “Cyberpunk 2077” zu suchen haben. Alle Aufgaben sollen stattdessen mit einer spannenden Geschichte ausgestattet werden, um die Spieler so für ihre investierte Zeit zu belohnen.

„Wenn es Sinn macht und wir das Ganze auf eine organische Art, die unseren Qualitätsstandard erfüllt, einbauen können, dann vielleicht. Aber wir werden die Spielzeit sicher nicht künstlich verlängern, indem wir mehr Inhalte ins Spiel quetschen. Wenn es unsere von Geschichten getriebene Erfahrung in einer sinnvollen Weise ergänzen kann, dann verschließen wir uns nicht. Ich persönlich denke, dass unsere Stärke in den von Hand erschaffenen Erfahrungen liegt.“

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere