Cyberpunk 2077 – Gameplay-Demo auf der EGX Berlin

.News

Im Rahmen der EGX Berlin findet eine öffentliche Gameplay-Demo zum kommenden Sci-Fi-Rollenspiel Cyberpunk 2077 statt. Zudem sind die Spieler in der Lage, Fragen zu stellen, die von den Entwicklern beantwortet werden.

Im Rahmen der EGX in Berlin veranstaltet Entwickler CD Projekt Red eine öffentliche Gameplay-Demo zum kommenden Cyberpunk 2077.

Wie die Verantwortlichen der EGX Berlin via Twitter angekündigt haben, können sich die Besucher über eine Gameplay-Demo zu Cyberpunk 2077 freuen. Diese wird von den Entwickler CD Projekt Red veranstaltet und soll interessante Einblicke in den kommenden Blockbuster bieten. Gegen 12 Uhr am Samstag, den 2. November findet die erste Präsentation im EGX Theatre statt.

Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass es in Cyberpunk 2077 nicht möglich ist, alle NPCs zu töten. Wie die Entwickler mitteilen, sind diejenigen Personen unbesiegbar, die im Verlauf der Story von zentraler Bedeutung sind. Sollte eine Mission verlangen, ein bestimmten NPC zu töten, ist dies natürlich möglich bzw. notwendig. Zudem ist man nicht in der Lage, Kinder zu töten. Aufgrund einiger, moralischer Ansätze durchaus nachvollziehbar.

Wie gut Cyberpunk 2077 letztendlich ist, können wir erst zum Release sagen. Die Markteinführung ist für den 16. April 2020 angesetzt. Dann erscheint eine Version für die PS4. Die PS5 ist übrigens ebenfalls ein spannendes Thema für die Entwickler von CD Projekt Red. Vorerst möchte man sich allerdings auf die aktuelle Konsolen-Generation konzentrieren.

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen