The Witcher

CD Projekt RED spricht über The Witcher 3 Nachfolger

The Witcher 3 ist der Abschluss der großen Hexer Trilogie. Immer wieder wurde über einen Nachfolger gemunkelt und nun bricht auch CD Projekt RED das schweigen.

Der CD Projekt RED CEO Adam Kicinski sprach in einem Interview mit der polnischen Website Bankier, über einen Nachfolger von The Witcher 3. So wird es einen Nachfolger geben, aber nicht mit dem Hexer Gerald.

“Die ersten drei The Witcher-Spiele waren per Definition eine Trilogie, also können wir das nächste Spiel nicht einfach The Witcher 4 nennen. Das heißt natürlich aber nicht, dass wir uns von der Welt von The Witcher abwenden werden, mit der wir über 12 Jahre gearbeitet haben und die Spieler auf der ganzen Welt lieben und uns danach fragen.

‘The Witcher’ ist eines von zwei Franchises, auf der wir die zukünftigen Aktivitäten der Firma aufbauen werden. Heute kann ich euch allerdings nicht mehr dazu verraten.”

Bis wir aber in den Genuss eines weiteren Witcher Teils kommen, wir noch einige Zeit ins Lande gehen. Denn CD Projekt RED arbeitet gerade unter Hochdruck an Cyberpunk 2077. Das Scifi-Rollenspiel wird vermutlich frühstens Ende 2019 veröffentlicht werden, und danach auch noch eine Zeit lang unterstützt werden.

Würdet Ihr euch über einen neuen The Witcher Teil freuen?

;

Teilen

5 thoughts on “CD Projekt RED spricht über The Witcher 3 Nachfolger”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 6 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.