Call of Duty WWII – Leak verrät kommende Gratisinhalte

Irgendjemand scheint offenbar ein Video zu früh veröffentlicht haben, was den Spielern natürlich nicht entgangen ist. Via Reddit hat ein User die neuen Szenen zu “Call of Duty WWII” verbreitet. Obwohl diese wieder entfernt wurden, sind die Informationen nicht vergessen.

Call of Duty

Laut den vorliegen Details werden die Entwickler von “Call of Duty WWII” künftig die Spielmodi Sprengkommando, Kontrolle, Infiziert und Waffenspiel in den Multiplayer des Shooters bringen. Hinzu gesellen sich komplett neue Waffen. Wann die Inhalte im Detail erscheinen, ist noch unklar. Aufgrund des Leaks ist jedoch damit zu rechnen, dass in Kürze handfeste Informationen folgen werden. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Ihr wollt mehr über den Shooter erfahren? Dann klickt euch durch unsere Übersicht!

“Call of Duty WWII” ist seit dem 3. November für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Neben einem Multiplayer und einem Koop-Modus, der erneut Zombies in den Mittelpunkt rückt, ist ebenfalls eine Kampagne vorhanden. Innerhalb der Story soll der Spieler ein Squad begleiten, das sich in Richtung Deutschland vorkämpft. Daher agiert man nicht nur in Frankreich, sondern auch in Belgien und am Rhein. Der Fokus liegt dabei auf dem Zeitraum zwischen den Jahren 1944 und 1945. Aber auch die Jahre davor sollen eine Rolle spielen. Und so wird sich der Spieler auch beim berühmten D-Day wiederfinden und am Omaha Beach um sein Leben kämpfen.

Teilen

9 thoughts on “Call of Duty WWII – Leak verrät kommende Gratisinhalte”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere