Call of Duty WWII – Aktuelles Update führt keine Änderungen durch

Für den Shooter “Call of Duty WWII” steht ein neues Update zum Download bereit. Allerdings liegt kein offizieller Changelog vor. Inzwischen wissen wir, dass dies daran liegt, dass keine Änderungen vorgenommen wurden.

Call of Duty WWII

Mit einer Größe von beinah zwei Gigabyte fällt die Aktualisierung keineswegs klein aus. Aus diesem Grund gab es kurzzeitig einige Diskussionen, was die verantwortlichen Entwickler verändert haben. Wie mittlerweile bekannt ist, brauchen sich die Spieler von “Call of Duty WWII” auf keine Änderungen einstellen. Sledgehammer Games hat lediglich das sogenannte Winter Siege Event beendet, wie man via Twitter bestätigt hat.

“Call of Duty WWII” ist seit dem 3. November für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Neben einem Multiplayer und einem Koop-Modus, der erneut Zombies in den Mittelpunkt rückt, ist ebenfalls eine Kampagne vorhanden. Innerhalb der Story begleitet der Spieler ein Squad, das sich in Richtung Deutschland vorkämpft. Daher agiert man nicht nur in Frankreich, sondern auch in Belgien und am Rhein. Der Fokus liegt dabei auf dem Zeitraum zwischen den Jahren 1944 und 1945. Aber auch die Jahre davor spielen eine Rolle. Und so wird sich der Spieler auch beim berühmten D-Day wiederfinden und am Omaha Beach um sein Leben kämpfen.

 

Teilen

5 thoughts on “Call of Duty WWII – Aktuelles Update führt keine Änderungen durch”

  1. Ich bin noch am Überlegen, ob ich mir das Game nicht doch noch hole. Habe zwar noch viele andere, die ich noch nicht durchgespielt habe, aber mich juckt es in den Fingern. Wie schwer ist denn die Kampagne? Bin jetzt kein sooooo guter Shooter-Spieler :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere