Call of Duty Modern Warfare – Update setzt Spielerwünsche um

.News

Ab sofort steht ein neues Update für Call of Duty Modern Warfare zum Download bereit, mit dessen Hilfe die Entwickler von Infinity Ward auf das Spielerfeedback reagieren. Alle Probleme sind aber dennoch nicht gelöst.

Infinity Ward hat heute ein neues Update für Call of Duty Modern Warfare veröffentlicht, das auf das Spielerfeedback eingeht. Mehr Details...

Viele Spieler sind derzeit nicht begeistert von Call of Duty Modern Warfare. Als Grund nennt die Community verschiedene Punkte wie die Spawns, die Stärke der Schrotflinten oder der Umgang mit den verfügbaren Karten im Multiplayer. Für weitere Details können wir euch einen separaten Artikel empfehlen (direkt weiterleiten). Ein frisch veröffentlichtes Update nimmt sich nun einigen Kritikpunkten an. Beispielsweise passt man die Geräusche von Schritten und die Spawnpunkte in zwei Spielmodi an. Ein via Reddit veröffentlichter Changelog verrät zudem, dass die allgemeine Performance verbessert wurde. Somit möchte man verhindern, dass Call of Duty Modern Warfare während aktiver Nutzung abstürzt.

Für den Download des neuesten Updates müsst ihr übrigens mit einigen Gigabyte rechnen. Den angesprochenen Changelog findet ihr, wenn ihr auf den folgenden Link klickt (direkt weiterleiten). Auf Reddit könnt ihr ebenfalls nachlesen, dass viele Spieler immer noch nicht zufrieden mit Call of Duty Modern Warfare sind. Ob dieser allgemeine Trend anhält, bleibt vorerst abzuwarten. Das Update zeigt zumindest, dass die Entwickler auf die Spieler hören und entsprechende Anpassungen vornehmen.

Call of Duty Modern Warfare ist seit dem 25. Oktober unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich. Für einen besseren Eindruck vom Spiel haben wir euch in den folgenden Zeilen ein offizielles Gameplay eingefügt.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Teilen
Tagged

Kommentar verfassen