Call of Duty Modern Warfare – Erste Exemplare sind im Umlauf

.News

Es liegt eine akute Spoiler-Gefahr zum kommenden Shooter Call of Duty Modern Warfare vor. Über die sozialen Netzwerke haben erste Spieler mehrere Bilder veröffentlicht, die zeigen, dass erste Exemplare des Titels im Umlauf sind.

Potenzielle Spieler von Call of Duty Modern Warfare sollten vorsichtig sein. Wie soziale Netzwerke zeigen, sind erste Exemplare im Umlauf.

In dieser Woche erfolgt der offizielle Release von Call of Duty Modern Warfare, das in diesem Jahr zahlreiche Spieler über mehrere Monaten binden könnte. Die Beta hat gezeigt, dass dieses Potenzial definitiv gegeben ist. Neben der Multiplayer-Komponente ist ebenfalls die Kampagne interessant. Wir müssen jedoch eine Spoiler-Warnung aussprechen. Vor allem Twitter zeigt, dass erste Exemplare des Shooters im Umlauf sind. Die Multiplayer-Server sind wahrscheinlich noch nicht erreichbar, die Kampagne sollte aber spielbar sein.

Call of Duty Modern Warfare erscheint am 25. Oktober unter anderem für die PlayStation 4. Als Spieler kann man sich unter anderem auf ein Crossplay einstellen, das über keine Einschränkung verfügt. Es können demnach alle zusammenspielen. Die Einteilung in Lobbys erfolgt anhand der Eingabegeräte. Controller-Spieler landen demnach in derselben Lobby. Diese grundlegende Einstellung ist jedoch deaktivierbar.

Seit mehreren Jahren setzen die Entwickler erstmals wieder auf eine neue Engine, die speziell für den kommenden Shooter entworfen wurde. Sie befand sich fünf Jahre in der Entwicklung. Ob diese Entscheidung vorteilhaft ist, zeigt sich spätestens zum Release. Bislang scheint man aber auf den richtigen Weg zu sein (mehr Infos zum Spiel).

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Teilen
Tagged

Kommentar verfassen