Call of Duty Black Ops 3 – Zombie-Karte sollen separat zu kaufen sein

Obwohl die Community derzeit eher über Call of Duty Black Ops 4 spricht, hat man via Twitter angekündigt, dass man die Zombie-Karten für Black Ops 3 künftig separat erwerben kann und nicht als DLC-Paket mit Karten für den Multiplayer.

Call of Duty Black Ops 3 - Zombie-Karte sollen separat zu kaufen sein

Preiswert ist der Spaß allerdings nicht. Gemäß den uns vorliegenden Informationen soll eine Karte für den Zombie-Modus satte 7,99 US-Dollar kosten. Ein Schnäppchen ist das nicht. Dennoch besteht somit die Möglichkeit, den Zombie-Modus von Call of Duty Black Ops 3 zu erweitern, ohne neue Karten für den Multiplayer kaufen zu müssen.

In diesem Jahr erscheint natürlich ein neuer Ableger der bekannten Shooter-Reihe. Activision und Treyarch wollen Call of Duty Black Ops 4 am 17. Mai offiziell enthüllen. Im Zuge dessen ist mit einem ersten Trailer zu rechnen. Der Release erfolgt übrigens am 12. Oktober 2018. Zwar nannte man noch keine konkreten Plattformen, die PlayStation 4 wird aber definitiv nicht leer ausgehen.

Zuletzt haben wir darüber berichtet, dass Sony eventuell das Vorabrecht an den DLCs verlieren könnte. Bei den vorherigen Ablegern kamen nämlich stets die PlayStation 4 vor den anderen Plattformen in den Genuss der Erweiterungen. Eventuell können sich dieses Mal die Spieler auf der Xbox One über dieses Privileg freuen. In einem separaten Artikel erfahrt ihr alles zum Thema. Klickt einfach hier und wir leiten euch weiter.

Teilen

2 thoughts on “Call of Duty Black Ops 3 – Zombie-Karte sollen separat zu kaufen sein”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − 13 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.