Borderlands 3 – Erster Vorgeschmack auf DLC-Inhalte

.News

Anlässlich der PAX West hat Gearbox neue Details zum bevorstehenden Loot-Shooter Borderlands 3 verraten. Dabei geht es unter anderem um Inhalte, die nach der Veröffentlichung den Spielern zugänglich gemacht werden.

Die Entwickler von Gearbox haben einen ersten Vorgeschmack auf die DLC-Inhalte von Borderlands 3 gegeben. Wir haben alle Informationen.

Zwar haben die Verantwortlichen von Gearbox noch keinen ausführlichen Plan für die sogenannten Post-Launch-Inhalte präsentiert, aber auf der PAX West einen ersten Vorgeschmack gegeben (zum Blogeintrag). So können sich die Spieler im aktuellen Jahr über drei Highlights freuen. Den Anfang macht das Bloody Harvest Event, das für alle kostenlos ist. Es ist von gruseligen Aktivitäten und einzigartigen Belohnungen die Rede. Der Release sollte Halloween erfolgen. Danach erscheint mit Maliwan Takedown ein ebenfalls kostenloses Update. Es umfasst neue Inhalte, wie beispielsweise Gegner aber auch besondere Items. Genauere Informationen hat man bislang nicht verraten.

Das trifft auch für den dritten und letzten Inhalt für 2019 zu. Gegen Ende des Jahres erscheint nämlich der erste Borderlands 3 DLC. Gearbox hat weder den Namen noch den Inhalt verraten. Wir können uns aber definitiv über eine Story-Erweiterung freuen. Der DLC ist zudem kostenpflichtig, aber im Season Pass enthalten. Sobald wir mehr diesbezüglich wissen, melden wir uns erneut.

Borderlands 3 erscheint am 13. September unter anderem für die PlayStation 4. Bereits Anfang August haben wir darüber berichtet, dass der Loot-Shooter den Gold-Status erreicht hat (zum Artikel). Somit steht der Veröffentlichung in wenigen Tagen nichts mehr im Weg. Wenn ihr mehr über die neuesten Neuigkeiten zum Titel erfahren wollt, können wir euch den zuvor angesprochenen Blogeintrag der Entwickler empfehlen. Es geht unter anderem um den Wahrer-Kammer-Jäger-Modus sowie um einen sogenannten Chaos-Modus.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Teilen
Tagged

Kommentar verfassen