Blood Bowl 2 – Neustes Update sorgt für Ärger

Das neuste Update der American Football-Fantasy-Simulation “Blood Bowl 2” sorgte für viel Ärger bei der Community.Blood Bowl 2

Durch das jüngste Update sind eine Reihe von spiel-internen Items mit einem Preis versehen worden. Diese waren vor dem Update allerdings frei zugänglich. Bei den Spielern machte sich allerdings schnell Frust breit, worauf sich der Entwickler Cyanide Studios zu Wort meldete.

“Es gab tatsächlich ein Problem mit dem jüngsten Patch, der die Store-Inhalte betraf. Wir sind uns des Problems bewusst und arbeiten hart daran, es schnellst möglich zu lösen. Inhalte, die vorher kostenlos waren, sollen wieder kostenlos sein.”

Ebenso wichtig wie die das lösen des Problems ist es, die Spieler die diese Inhalte für reales Geld erworben haben, zu entschädigen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Teilen

1 thought on “Blood Bowl 2 – Neustes Update sorgt für Ärger”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × zwei =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.