Beyond: Two Souls – Über die paranormalen Beziehungen im Spiel

Bei Beyond: Two Souls dreht sich alles um die Protagonistin Jodie Holmes, die von einer spirituellen Aura namens Aiden umgeben ist und sie über die 15-jährige Story begleitet.Laut Quantic Dream Boss David Cage stellt genau diese Beziehung den Schwerpunkt von Beyond: Two Souls dar und erklärt dies wie folgt.

Mir gefiel die Idee, dass Aiden nicht irgendein Schoßhündchen oder folgsames Wesen ist. Stattdessen ist er eine wilde Bestie, die Jodie beschützen oder auch mal eifersüchtig, besitzergreifend und gewalttätig sein kann.

Aiden hat überhaupt keine Ahnung von den menschlichen Regeln. Er hat eine ganz andere Auffassung, was Leben und Tod betrifft – er denkt, dass Jodie sein Eigentum ist.

Beyond: Two Souls erscheint Anfang 2013.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere