Bethesda – Weitere Remaster-Titel werden nicht folgen

Obwohl die “Skyrim Special Edition” recht erfolgreich war, hat Bethesda kein Interesse daran, auch künftig weitere Remaster-Titel zu veröffentlichen. Man möchte sich auf neue Projekte konzentrieren.

In einem Interview hat Pete Hines ein wenig über die Thematik gesprochen. Laut dem Vice President haben verschiedene Umstände dafür gesorgt, dass Bethesda überhaupt aufgefrischte Versionen veröffentlicht hat. Beispielsweise hätte die Entwicklung der Special Edition von “Skyrim” dabei geholfen, die aktuelle Konsolen-Generation besser zu verstehen. Vor allem “Fallout 4” profitierte von den neuen Erkenntnissen.

“Wir haben es mit Dishonored getan, aber das war ein Einzelfall, wo es eine neue IP zum Ende der vorherigen Generation von Konsolen war. Es als Remaster auf die aktuelle Generation zu bringen, war nicht sonderlich viel Arbeit und machte viel Sinn angesichts der Nähe dieser beiden.”

Des Weiteren betonte Hines, dass auch derartige Projekte viel Zeit und natürlich auch Arbeit voraussetzen. Bei Bethesda möchte man diese Ressourcen aber anderweitig nutzen. Anstatt sich mit Dingen zu beschäftigen, die man bereits einmal gemacht hat, möchte man sich lieber auf etwas Neues konzentrieren. Aus diesem Grund ist es sehr unwahrscheinlich, dass in junger Zukunft weitere Remaster-Titel folgen werden.

Die Special Edition von „The Elder Scrolls V: Skyrim“ ist für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One verfügbar und enthält das von Kritikern gefeierte Hauptspiel sowie alle Add-Ons und zusätzlich neue Features wie überarbeitete Grafik und Effekte, dynamische Tiefenschärfe, Screen Space Reflections, volumetrische Effekte und mehr. Bei dem Mod-Support müssen die Konsolen-Spieler allerdings auf einiges verzichten. Nähere Details gibt es im passenden Artikel. Klickt einfach hier.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 



Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + zwanzig =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.