Bethesda und Lynda Carter möchten den Einzelspieler retten :p Video

Bethesda und Lynda Carter möchten bei den Game Awards den Einzelspieler retten

Bei den diesjährigen Game Awards hat Bethesda zusammen mit der wonderbaren Lynda Carter ein nicht ganz ernst gemeintes Video veröffentlicht, das Spieler dazu aufruft, den Einzelspieler zu „retten“ – Dieser ist durch die immer größere Popularität von Multiplayer-Spielen auf der Suche nach Spielerfahrungen, die – natürlich rein zufällig – unseren aktuellen Spielen entsprechen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Bethesda und die verschiedenen dazugehörigen Studios produzieren und veröffentlichen ein breites Spielespektrum (zu denen auch einige der Pioniere im Multiplayer- und eSport-Bereich gehören). Einzelspieler-Erfahrungen sind ein wichtiger Teil der Firma. Auch in Zukunft werden bei Bethesda Singleplayer-Spiele mit Story-Fokus entwickelt. Um den Einzelspieler zu feiern, gibt es dieses Wochenende digital bis zu 50% Rabatt auf unseren aktuellen Einzelspieler-Katalog.

Darüber hinaus spendet Bethesda 100.000 $ an die Entertainment Software Association Foundation, eine Organisation, die Stipendien für die nächste Generation von Spieleentwicklern vergibt. Wer weiß, vielleicht kommt eines ihrer zukünftigen Lieblingsspiele aus dieser Schmiede. Mehr Informationen finden Sie unter www.ESAFoundationScholars.org.

Teilen

1 thought on “Bethesda und Lynda Carter möchten den Einzelspieler retten :p Video”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + 1 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.