Battlefield V – DICE glücklich über kostenfreie DLC´s

Der Premium Pass der Battlefield V-Vorgänger hat die Community gespalten, und dass hat auch der Entwickler DICE gemerkt. In einem Interview mit DualShockers sind die Macher näher auf diese Thematik eingegangen.

Um das komplette Battlefield Erlebnis zu bekommen, war es zuvor so, dass man um den Premium Pass nicht umher kam. Also hat man ein Vollpreistitel gekauft und zusätzlich knapp 50 Euro für den Premium Pass draufgelegt. Eine stolze Summe, die nicht jeder gewillt war zu zahlen. Diesen Umstand ist auch EA und dem Entwickler DICE nicht entgangen, und so soll mit Battlefield V alles anders werden.

Mit dem Tides of War-Service, will DICE den Premium Pass ersetzten und den Spielern regelmäßig neue Inhalte kostenfrei zur Verfügung stellen. Wenn wir Geld ausgeben möchten, dürfen wir das tun, jedoch nur für kosmetische Inhalte. So möchte man eine Spaltung der Community verhindern und jedem das gleiche Spielerlebnis bieten. Über diesen Schritt ist DICE “super-glücklich”, da so auch der Post-Content die Aufmerksamkeit bekommt, die er verdient. In einem Interview mit dem Magazin DualShockers, sprach der Senior Producer Lars Gustavsson über diesen Schritt:

“Es war irgendwie traurig zu sehen, dass wir unsere Gemeinschaft durch die Jahre zersplittert haben und manchmal hat [unser Post-Launch-Content) nicht die volle Aufmerksamkeit bekommen, die er verdient. ”

Wieso kommt doch ein Battle Royale-Modus für Battlefield V?

Zusätzlich zu dem Premium Pass Thema wurde der Battle Royale-Modus nochmal angesprochen. Über Detail schweigt Lars Gustavsson jedoch weiterhin, aber wir wissen, dass der Modus als kostenloser Post-Lunch Content nachgereicht wird. Allerdings klärte Gustavsson auf, warum DICE einen Battle Royale_Modus machen wollte:

“Battle Royale kann sehr einzigartig sein und genau das hat unser Interesse geweckt. Wir waren inspiriert von dem, was wir gespielt haben und führten viele Gesprächen in den Korridoren: ‘Sollten wir wirklich…? Wir sollten es wirklich’. Unsere Battlefield-Sandbox bietet viel, das zu Battle Royale passen würde.”

Der Modus soll laut Gustavsson die klassische Battlefield-Erfahrung nicht behindern. Battlefield V erscheint am 19. Oktober 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

 

Teilen

4 thoughts on “Battlefield V – DICE glücklich über kostenfreie DLC´s”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere