Battlefield V – 5 neue Karten enthüllt

Trotzt des Releases im Oktober, ist über Battlefield V nicht wirklich viel bekannt, vor allem was die Maps angeht. Nun ist ein Bild aufgetaucht, dass fünf neue Karten enthüllt.

Mit Battlefield V geht EA und DICE zurück zu den Wurzeln und geben dem WW2 Setting wieder eine Chance. Ob auch beliebte Karten wie etwas Wake Island ein Remake bekommen ist noch nicht bekannt. Auf Reddit ist nun jedoch ein Bild aufgetaucht, dass von einem Behind-Closed-Doors-Meeting mit Influencern stammen soll. Auf dem Bild werden einzelne große Operationen beschrieben und die dazugehörigen Maps.

Jede Operation findet in einer anderen Region statt, etwa in Norwegen, Holland und Afrika. Jede Region bietet zwei Maps, auf der jeweils eine an Tag 1 und 2 und die andere an Tag 3 und 4 gespielt werden. In Norwegen handelt es sich um die Karten  Narvik und Fjell 457, in Holland um Rotterdam 1 und Devastation und in Afrika spielen wir auf Halfaya Pass und Foxhunt.

Die meisten Map bieten die üblichen Spielmodi, wie etwa Luftlandung, Durchbruch, Frontlinien und Eroberung. Auf Foxhound soll aber auch zwei neue Modi geboten werden. Laut bisherigen Meldungen sollen zum Launch von Battlefield V 10 Karten verfügbar sein.

Wer einen tieferen Blick in den neusten Teil werfen will, der darf sich auf den Sommer freuen. Denn dann wird es eine Beta-Phase geben um das Spiel einmal auszuprobieren. Battlefield V erscheint am 19. Oktober 2018 auf PlayStation 4, Xbox One und PC.

;

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere