Assassin’s Creed: Unity – Ubisoft präsentiert Arno und Gameplay-Demo

Neue Infos zu Assassin’s Creed: Unity. Während der Ubisoft-Pressekonferenz wurde der offizielle E3-Trailer und erste Gameplay-Demonstrationen gezeigt.  

Nachdem bei der Microsoft-Pk am frühen Abend bereits eine Präsentation des 4er-Koop gezeigt wurde, lieferte Ubisoft nun zwei weitere Videos zum Meuchelmörder-Game.

Den Anfang machte der offizielle E3-Trailer. Die Szenerie erinnerte sehr an den E3-Trailer zu Assassin’s Creed III. Der Trailer hinterließ unter anderem wegen der stimmungsvollen, musikalischen Untermalung (”Everybody wants to rule the World” von Lorde) einen sehr guten Eindruck. Die Gesichts-Animationen sind sehr realistisch und wirken passend in Szene gesetzt. In dem Trailer ist erneut die 4er-Gemeinschaft zu sehen.

In der Präsentation wurden außerdem neue Waffen, wie die Phantom Blade (ein Mix aus Armbrust und Versteckter-Klinge) oder die French Cutlass vorgestellt.

Im Anschluss präsentierte der zuständige Level-Designer einige Gameplay-Szenen. Übergänge laufen zwar flüssiger ab, Kämpfe fallen allerdings anscheinend immer noch zu anspruchslos  aus. Trotz der neuen Kampfanimationen, wirkt der neue Protagonist Arno Dorian zu overpowered. Die Kulisse der französischen Revolution kann sich aber dennoch sehen lassen.

Spätestens zum Release am 28. Oktober diesen Jahres, wird sich zeigen wie gut der neue Assassin’s Creed-Titel wirklich ist.

Update!  Ubisoft veröffentlicht Video zu Arno Dorian.

Teilen

1 thought on “Assassin’s Creed: Unity – Ubisoft präsentiert Arno und Gameplay-Demo”

  1. Für die älteren Hasen unter euch. Wenn euch der Song im Hintergrund des E3-Trailers irgendwie bekannt vorkommen sollte. In dieser Version wurde es von der jungen Lorde gesungen, das Original stammt von den großartigen Tears for Fears. Da kommen doch Erinnerungen hoch. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere