Assassin’s Creed Odyssey – Alexios deutlich beliebter als Kassandra

Im aktuellen Assassin’s Creed Odyssey haben die Spieler erstmals innerhalb der beliebten Reihe die Möglichkeit, zwischen zwei spielbaren Charakteren zu wählen. Die Entwickler hatten eigentlich angenommen, dass die Wahl letztendlich bei 50:50 liegt. Allerdings gibt es eine klare Tendenz zum männlichen Protagonisten.

Assassin's Creed Odyssey - Alexios deutlich beliebter als Kassandra

Laut Director Scott Phillips war die Wahl der Spielfigur während den Tests sehr ausgeglichen. Folglich nahm man an, dass die Spieler nach dem Release von Assassin’s Creed Odyssey ein ähnliches Verhalten aufweisen würden. Man habe sogar vermutet, dass Kassandara etwas beliebter sein würde.  Wie sich inzwischen herausstellte, ist dem aber nicht so. Etwa zwei Drittel aller Nutzer haben sich für den männlichen Helden namens Alexios entschieden. Folglich sind lediglich ein Drittel als Kassandra, dem weiblichen Pendant, unterwegs.

Für das Smartphone optimiert: PlayStationInfo gibt es als kostenlose App für Android!

Während Assassin’s Creed Odyssey weiterhin von zahlreichen Nutzern gespielt wird, spekuliert man bereits darüber, wohin uns der nächste Ableger der Reihe bringen wird. So sind unter anderem Japan, das Antike Rom, der Zweite Weltkrieg oder ein Ausflug in die Zeit der Wikinger im Gespräch. Welches Szenario wir für am wahrscheinlichsten halten, haben wir euch in einem separaten Artikel zusammengefasst. Klickt einfach hier und wir leiten euch direkt weiter. Aktuell ist übrigens noch nichts offiziell.

 

Teilen

Kommentar verfassen