Assassin’s Creed 3 Remastered – Trailer zeigt die Grafikverbesserungen

Ende März wird Ubisoft mit Assassin’s Creed 3 Remastered einen weiteren Titel vergangener Tage in aufgefrischter Form veröffentlichen. Ein neuer Trailer verdeutlicht uns, auf welche grafischen Verbesserungen für uns freuen können.

Assassin's Creed 3 Remastered - Trailer zeigt die Grafikverbesserungen

Die Mannen von Ubisoft haben vor geraumer Zeit angekündigt, eine Remastered Version von Assassin’s Creed 3 zu veröffentlichen. Diese erscheint im März 2019 unter anderem für die PlayStation 4. Bereits vor geraumer Zeit hat man uns mitgeteilt, auf welche Verbesserungen für uns freuen können. Damals hieß es wie folgt.

“Assassin’s Creed 3 wurde für PlayStation 4, Xbox One und PC neu gemastert. Es bietet nun 4K-Auflösung und HDR auf PS4 Pro, Xbox One X und PC, bzw. 1080p auf PS4 und Xbox One, Texturen mit höherer Auflösung, neue Systeme zum Rendern der Beleuchtung, sowie viele weitere grafische Verbesserungen. Außerdem wurden, basierend auf Spielerfeedback, Spielmechaniken verbessert, wobei einige Features überarbeitet oder optimiert wurden.”

Mit der Hilfe eines neuen Trailers liefern uns die Mannen von Ubisoft nun bewegte Bilder, die uns verdeutlichen sollen, wie diese Verbesserungen umgesetzt wurden. Das besagte Video haben wir euch unterhalb der Meldung eingebettet. Nutzt gern die Kommentarfunktion und teilt eure Meinung zum Ergebnis mit uns. Inhaltlich umfasst die Remastered Version von Assassin’s Creed 3 neben dem Hauptspiel zudem alle DLCs und Assassin’s Creed Liberation Remastered.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Teilen

5 thoughts on “Assassin’s Creed 3 Remastered – Trailer zeigt die Grafikverbesserungen”

  1. Besser als AC bis zum Erbrechen zu melken bzw. auch mal wieder neue Spiele zu produzieren. Odyssey war auch total überhypt und nach Origins einfach nur langweilig!

Kommentar verfassen