Agony – Survival-Horror-Titel bekommt konkreten Termin

Das polnische Entwicklerstudio Madmind Studios hatte eigentlich geplant, den gruseligen Titel namens “Agony” noch in diesem Jahr in den Handel zu bringen. Daran hat sich nun etwas geändert und der finale Release erfolgt erst 2018.

Agony

Wie man via Twitter mitgeteilt hat, soll “Agony” am 30. März 2018 für die gängigen Plattformen erscheinen. Somit streichen die Entwickler den eigentlich für dieses Jahr vorgesehenen Release und führen eine Verschiebung durch, was bei den Fans aber nicht unbedingt negativ ankommt. Vielmehr zeigen sich viele darüber erfreut, endlich zu wissen, wann der Survival-Horror-Titel auf den Markt kommt. Da man bereits einen konkreten Termin nennt, können wir davon ausgehen, dass sich die Entwickler sehr sicher sind, dieses auch einhalten zu können. Wir behalten die Thematik aber weiter im Auge.

In “Agony” schlüpfen wir in die Rolle einer gequälten Seele. Wir haben keinerlei Erinnerung an die Vergangenheit und wandern im Inneren der Hölle umher. Die Seele weist eine besondere Fähigkeit auf. Sie kann die Kontrolle über Menschen und Dämonen übernehmen. Das sollte uns helfen, die Schrecken in der Höllenwelt von uns abzuwehren. Finanziert wird das Projekt über eine erfolgreich abgeschlossene Kickstarter-Kampagne, die über 150.000 Kanadische Dollar einspielte. Der Zielbeitrag lag bei 66.666 Dollar. Da auf der Crowdfunding sogar einige Sketch Goals erreicht wurden, darf man sich unter anderem über Bosskämpfe freuen.

 

Teilen

1 thought on “Agony – Survival-Horror-Titel bekommt konkreten Termin”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere