World of 1920+ – Spiel im CoD-Battlefield-Mix angekündigt

In diesem Jahr kommt es ein weiteres Mal zu der entscheidenden Frage: Spielt man “Call of Duty: Infinite Warfare” oder “Battlefield 1”? Für all diejenigen, die sich nicht entscheiden können, wird es mit “World of 1920+” eine interessante Alternative geben.

jakub-rozalski-1920-strong-temptation-small

Wie der polnische Künstler und Illustrator Jakub Rozalski über seine sozialen Netzwerke bekannt gab, wird es eine Videospielumsetzung zu seiner alternativen Welt der 1920er Jahre geben, die auf die Bezeichnung “World of 1920+” hört und bereits in einigen Konzeptbilder von Rozalski zu sehen ist. In diesen stellt er ein Europa dar, in dem die Menschen von Motoren, Eisen und Stahl fasziniert sind. Das Besondere hierbei ist der technische Fortschritt, der von der realen Zeitlinie abweicht.

Das Spiel soll für PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen. Allerdings ist derzeit ungewiss, wann der Titel auf den Markt kommen wird und welches Studio die Entwicklung übernimmt. Ebenfalls unklar ist, in welches Genre das Spiel letztendlich eingeordnet wird.

Es liegt allerdings nah, dass es sich bei “World of 1920+” um einen Shooter handelt, der Vergangenheit und Zukunft miteinander verknüpft. Auch wenn der Vergleich derzeit vielleicht etwas weit hergeholt ist, handelt es sich hierbei demnach um einen Mix aus “Call of Duty: Infinite Warfare” und “Battlefield 1”. Nähere Details werden sicherlich in naher Zukunft folgen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “World of 1920+ – Spiel im CoD-Battlefield-Mix angekündigt”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...