Wolfenstein 2: The New Colossus – Neue Szenen von der EGX

Anlässlich der EGX in Großbritannien hat Bethesda eine kleine Präsentation zu „Wolfenstein 2: The New Colossus“ durchgeführt, bei der neue Szenen zum kommenden Titel gezeigt wurden.

Wolfenstein 2: The New Colossus

Auf der Bühne stand unter anderem Andreas Öjerfors, Senior Game Designer bei Entwickler MachineGames. Er präsentierte stolz brandneue Gameplay-Szenen, die durchaus interessante Einblicke in „Wolfenstein 2: The New Colossus“ ermöglichen. Aufgrund von verfassungswidrigen Zeichen haben wir euch den Mitschnitt der Präsentation dieses Mal nicht unten eingebettet. Allerdings haben wir einen Link für euch parat. Klickt einfach hier und wir leiden euch direkt weiter.

Inhaltlich spielt „Wolfenstein 2: The New Colossus“ in Amerika im Jahr 1961. Als Spieler schlüpft man erneut in die Rolle von BJ und führt ihn vom postnuklearen Manhattan ins kleine Städtchen Roswell. In gewohnter Manier kämpft er gegen die Nazis und führt daher den Widerstand gegen die Besetzung seiner geliebten Heimat an. Innerhalb der Story findet man sich beispielsweise in Sümpfen oder auf den Boulevards von New Orleans wieder. Die Veröffentlichung ist für den 27. Oktober 2017 angesetzt. Dann erscheinen Versionen für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Die Story von den Entwicklern wie folgt beschrieben: „Sie haben Manhattan dem Erdboden gleichgemacht. Sie haben New Orleans in ein Gefängnis verwandelt und verbrennen die Häuser mitsamt ihren Bewohnern. Sie wandeln völlig ungeniert durch die Straßen der Kleinstädte in den USA, nehmen sich, was sie wollen und schikanieren die Einwohner.“

 

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Wolfenstein 2: The New Colossus – Neue Szenen von der EGX”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...