The Witcher 3: Wild Hunt – Auch für Einsteiger der Reihe geeignet

The Witcher gehört zwar zu den Spiele-Reihen, die eine fortlaufende Story erzählen, dennoch soll der dritte und finale Teil gleichermaßen für Fans und Serien-Neulinge geeignet sein. Entwickler CD Projekt RED möchte eine Art Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse bieten. 

The-Witcher-3-Wild-Hunt

Wer die Vorgänger des, im Februar 2015 erscheinenden, Action-Rollenspiels kennt, weiß um den Umfang der Story und um die investierten Spielstunden. Da viele Neulinge zwar Interesse an dem neuen Ableger zeigen, jedoch nicht die gesamte Reihe aufholen möchten, will das polnische Entwicklerstudio gerade diesen Spielern eine Unterstützung anbieten.

Lead Designer Miles Tost versicherte neuen Spielern, in einem Gespräch mit dem PlayStation LifeStyle Magazin, dass sich eine Story-Nacherzählung in Planung befindet. Nach Tost ist es nicht zwingend notwendig, die Vorgänger gespielt zu haben. Somit möchten die Entwickler einen verständlicheren Einstieg in das Spiel gewährleisten. Wie genau diese Zusammenfassung aussehen wird, wurde noch nicht bekanntgegeben.

The Witcher 3: Wild Hunt wird das mit Abstand umfangreichste Spiel, der Entwickler CD Projekt RED. Allein die Ausmaße der Spielwelt soll neue Maßstäbe in der Rollenspiel-Geschichte setzen. Das Studio rechnet mit einer geschätzten Spielzeit von ca. 100 Stunden. Mit Wild Hunt wird die Trilogie der Hexer-Saga um Geralt von Riva abgeschlossen.

Am 24. Februar 2015 erscheint The Witcher 3: Wild Hunt für den PC und die Next-Gen-Konsolen, PlayStation 4 und Xbox One.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...