WILD – Große weite wilde Welt

SONY hatte auf seiner gestrigen Pressekonferenz einige Neuankündigungen in petto. So zum Beispiel auch das ungewöhnliche Open-World Spiel WILD, das vor 10.000 Jahren spielen soll, als die Menschen noch genauso wild und unberechenbar waren, wie die Natur. Die offenen und weiten Landschaft sollen von den Spielern frei erkundet werden und ziemlich riesig sein – zum Vergleich diente dem Entwickler mal eben die Größe von ganz Europa.

Wild_PlayStation4_04

Verantwortlich für die Entwicklung von WILD ist übrigens Michel Ancel, der kreative Kopf hinter RAYMAN und BEYOND GOOD & EVIL. Ancel hatte Anfang diesen Monats schon Schlagzeilen mit der Gründung eines eigenen Indiestudios, mit dem Namen „Wild Sheep“, gemacht. Und eben dieses Studio arbeitet derzeit an dem PlayStation 4 Exklusivtitel WILD.

Der Trailer zeigte in sehr beeindruckenden Bildern, wie es sich in WILD lebt. Ziemlich schnell steht fest – der Name ist Programm. Die Welt von WILD wird bevölkert von Bären, Wölfen, Wildschweinen, Adlern sowie allen möglichen Tieren und Untieren.“Leben und überleben“ beschreibt es wohl sehr gut. Wir können nur mutmaßen, aber ein Teil des Gameplays wird mit Sicherheit die Beschaffung von Nahrung sein. Ob mit Stärke und Geschick bei der Jagd, oder mit List beim Plündern von Vogelnestern – hier scheint das Spiel verschiedene Wege anzubieten. Der Trailer zeigte auch Ansätze davon, ein Lager zu errichten, Werkzeug zu schnitzen, sich in Sümpfen zu verstecken und eben gegen Ungeheuer zu kämpfen. Denn nicht überall sind Mensch und Natur im Einklang. Im Wasser werden wir beispielsweise von einem etwas zu groß geratenen Fisch überrascht.

Wir warten gespannt auf weitere Infos und ein Releasedatum.

WILD – Gamescom Trailer

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “WILD – Große weite wilde Welt”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...