Watch Dogs 2 – Patch wird Genitalien der NPCs entfernen

„Watch Dogs 2“ sorgt auf verschiedene Weisen für Aufsehen. Nach Problemen pünktlich zum Start steht nun der Detailreichtum der NPCs im Vordergrund. Denn ein User hat herausgefunden, dass es äußerst realistische Abbildungen von Genitalien gibt, die nun entfernt werden sollen.

watch_dogs_2_screen_78

Nachdem ein Spieler mittels Share-Button ein Bild einer weiblichen Vagina geteilt hat, zog das unverzüglich eine mehrere Tage andauernde Sperre mit sich. Vor allem aus diesem Grund ist das Thema derzeit in aller Munde. Und daher haben sich nun die verantwortlichen Entwickler von Ubisoft zu Wort gemeldet und einen Patch angekündigt, der vor allem einen ganz bestimmten NPC abändern soll. Anders formuliert: Die Genitalien werden entfernt. Einen Termin hat der Patch allerdings bislang nicht.

Im Spiel gibt es darüber hinaus weitere NPCs, die beinah völlig nackt durch die Straßen von San Francisco laufen. Ob es in dieser Hinsicht ebenfalls einige Nachbesserungen geben wird, ist aktuell unklar. Der gebannte Spieler kann übrigens weiterhin nur auf Offline-Features zugreifen. Die Sperren bleibt bestehen.

Der Open-World-Titel „Watch Dogs 2“ ist seit dem 15. November 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One im Handel erhältlich. In einem Sonderartikel haben wir bereits eine erste Meinung abgeliefert, die ihr hier finden könnt. Des Weiteren ist „Watch Dogs 2“ in mehrere Editionen erhältlich. Einen Überblick zu diesem Thema findet ihr hier

 



Teilen
onpost_follow

6 thoughts on “Watch Dogs 2 – Patch wird Genitalien der NPCs entfernen”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...