Watch Dogs 2 – Neues Video geht auf die Hacker-Kultur ein

Die Verantwortlichen von Ubisoft haben ein neues Video zum kommenden “Watch Dogs 2” veröffentlicht, das nicht nur neuen Details bezüglich der Hackerorganisation DedSec liefert, sondern auch allgemein auf die reale Kultur des Hackens und seinen Bezug zum Spiel eingeht.

watch_dogs_2_wallpaper

Zwar halten die neuen Szenen nur kleinere, neue Einblicke in das Spiel bereit, dennoch gewähren uns die Entwickler spannende Hintergrundinformationen. So sind unter anderem mehrere Hacker an der Entwicklung beteiligt und segnen bestimmte Features und Vorgehensweise innerhalb des Spiels ab, um somit einen Bezug zur Wirklichkeit herzustellen. Darauf aufbauend erfahren die Zuschauer auch, wie die Hackerorganisation von “Watch Dogs 2” namens DedSec entstanden ist.

Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass die Entwickler sich das Feedback der Spieler sehr zu Herzen genommen haben und versuchen, dieses entsprechend umzusetzen. Aus diesem Grund habe man beispielsweise die Größe der Spielwelt verdoppelt und das Hacking-System so umgebaut, dass man nun alles und jeden hacken kann.

Der Open-World-Titel „Watch Dogs 2“ erscheint am 15. November 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. In einem Sonderartikel haben wir bereits eine erste Meinung abgeliefert, die ihr hier finden könnt. Des Weiteren erscheint „Watch Dogs 2“ in mehrere Editionen. Einen Überblick zu diesem Thema findet ihr hier.

gaminger gamescom

http://amzn.to/2aeVDPG

 

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...