Was ist dran? Erscheint die PlayStation 5 schon 2018?

Im Moment wird diskutiert, wann die PlayStation 5 auf den Markt kommen. Laut einem Analysten soll es schon im nächsten Jahr soweit sein. Doch wie wahrscheinlich ist dieses Szenario?

PlayStation 5 schon 2018?

Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf den Analyst Damian Thong von Macquarie Capital Securities berichtet, soll Sony die PlayStation 5 bereits 2018 in den Handel bringen. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass Thong des Öfteren richtige Prognosen vorlegte. Unter anderem merkt man an, dass er schon die PlayStation 4 Pro und die Slim-Variante korrekt vorausgesagt hat. Stützt man sich also rein auf die statistischen Werte, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sony im kommenden Jahr die nächste Konsolen-Generation einleitet.

Unserer Meinung nach wird es aber erst 2019 soweit sein. Der nächste Schritt der Japaner könnte eine schlankere Variante der PS4 Pro sein, die eventuell schon zum Ende des Jahres kommt oder erst im Verlauf des darauffolgenden. Angekündigt ist natürlich noch nichts. Die nächste logische Maßnahme stellt dann die PlayStation 5 dar. Man muss zudem berücksichtigen, dass Microsoft mit der Xbox Scorpio die Führung übernimmt – zumindest auf die technischen Daten bezogen. Die Japaner werden dieses Modell genaustens analysieren und dann eben nachziehen.

Von Seiten der Spieler wird es natürlich Kritik hageln. Immerhin wird häufig argumentiert, die Verantwortlichen bringen zu schnell eine neue Konsole heraus. Sowohl Sony als auch Microsoft betonen aber immer wieder, dass sich der Konsolenzyklus verkürzt. Das liegt hauptsächlich an den Innovationen, die in einem immer kürzer werdenden Zeitraum auftreten. Wann die PlayStation 5 kommt, kann man aktuell jedoch nur spekulieren.

32 thoughts on “Was ist dran? Erscheint die PlayStation 5 schon 2018?”

  1. Ich sage mal, zum relaistermin oder kurz vorher von GTA6 kommt die 5 raus, die das game fpr die 4 nicht mehr rauskommen soll und wegen pro wird noch überlegt… mal schauen, ob die uns 4er-besitzer in stich lassen

  2. Langsam gehen mir diese Fake Nachrichten auf den Sack….
    WARUM sollte eine neue auf den Markt kommen? Ist doch Schwachsinn. Die Scorpio ist wie die Pro nur ein Upgrade. Was ich mir vorstellen könnte wäre eine Pro + oder so aber keine Ps5!!! Das würde dann nämlich heißen, alle Entwickler müssen wieder die Grenzen der neuen Konsole kennen lernen (und die meisten haben nichtmal die Leistung der pro ans Maximum gebracht) und alles beginnt nach so einer kurzen Zeit von vorne
    Die Pro ist überhaupt nicht lange auf dem Markt. Somit wäre es sehr sehr sehr unwahrscheinlich das eine ps5 kommt. Sony würde damit aber nicht nur den Entwicklern Steine in den Weg legen, sondern auch seinen Kunden. Uns!!!

    Also nochmal, warum sollten Sie das tun?!?

    1. Das hat hier nichts mit Fake News zu tun. Wenn du den Artikel gelesen hast, wirst du wissen, dass als Ausgangspunkt eine Vermutung eines Analysten genannt wird. Im Folgenden nennen wir dann unsere Meinung.
      Und eins steht fest. Der Konsolenzyklus wird kürzer. Das hat einfach was mit Innovationen zu tun, die in immer kleiner werdenden Abständen den Markt erreichen. [Socke]

    2. Nicht jeder weiß das es eine Vermutung ist. Dadurch das jetzt jeder schreibt:

      „Omg, die ps5 schon im Jahre 2018 😱“

      reicht schon…
      Und nein ich hoffe es für Sony und co, dass der Zyklus nicht kürzer wird, weil dann würde sich ein Kauf einer Konsole nicht mehr lohnen, da Upgrades für den PC wesentlich billiger sind als alle 4 Jahre ne nagelneue Konsole…

  3. Da giebt man vor 2 jahren fast 500 euro für die ps4 aus und soll sich wieder eine holen total beklopt die sollen liebers bei der ps4 bleiben und dafür sirgen das reichlich spiele giebst

  4. Sorry, aber mit der 5 brauch da noch Keiner kommen, bin mit der 4 vollends zufrieden und es gibt noch viele Spiele die ich dafür noch durchzocken möchte
    Dann investiere ich das Geld lieber in diese Spiele, als für eine neue Konsole

  5. Hmm einige verstehe ich hier nicht, Sony ist kein Wohltätiger von Gamer für Gamer Verein, es geht ums Geld um Marketing und wie kann am besten was machen, das kann man positiv oder negativ sehen. Sony hat viel Boden gut gemacht mit der PS4 aber es auch an vielen Ecken wieder verkackt, aber lassen wir das.
    Die PS4 Pro ist schon cool aber brauchen wir jetzt zwischen-Konsolen (wie ein Beispiel, ein I Phone 5 dann das 5s what ever) nein ich denke nicht, wird die PS5 2018 kommen, das kann schon gut möglich sein, aber es wird jetzt erst mal so laufen.
    Die neue Xbox wird kommen mit einem Guten Preis, alle werden sagen was für eine tolle Konsole usw. und wie schwach die PS4 ist dieses typische Geheule der (einiger) Gamer, Sony wird den Preis der Pro um min 100 Euro senken oder sogar noch eine Slim Version rausbringen die dann 5% Stromspart und dir Kaffee kocht (sry bin sarkastisch drauf). Das wir aber nicht reichen und Sony wird gefühlt schnell reagieren mit der PS5 als wir uns das vorstellen, ich glaube Ende 2018 Anfang 2019 kommt die PS5 wir können ja wetten :p
    Ich warte lieber auf die PSP 2 (Y)

  6. Was Wahrscheinlicher ist das 2018 eine Ankündigung für 19 kommt. Da die Entwickler ja auch dem entsprechend mit ein bezogen werden müssen. Und Microsoft damit aus dem Rennen nimmt. Und sich keiner mehr dann die neue Xbox zu legt wenn die Gamer ein paar Monate später eine noch viel geilere Konsole kommt.

  7. Ich würde abkotzen wenn 18 die 5 kommen sollte

    Kann mir auch nicht vorstellen was bei der 5 besser sein soll. Bessere Grafik? die Spiele schaffen es bis jetzt noch nicht der 4 würdige Grafik zu bieten xD (Spiele die so geschrieben sind, dass die Grafik mehr Qualität von ps3 oder 2 hat ( zum Beispiel neverwinter, ))

  8. Boa nöööö alle Prototypen zerstören, die Bau Informationen löschen, den Verlauf zurücksetzen und dem Chef von Sony eine reinhauen!
    Viel zu früh die ps4 ist ja nicht mal richtig ausgereift

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...