Was erhofft ihr euch von der E3?

Nicht mehr lange und die E3 startet. Viele Spekulationen und Gerüchte sind im Umlauf. Von dem Munkeln, dass eine PS5 schon jetzt angekündigt werden wird bis hin zu der Frage, ob Titel wie “The Last of Us 2” nicht doch schon dieses Jahr erscheinen.

Anthem

Darüber hinaus sollte nicht vergessen werden, dass uns auch eine Reihe neuer Spiele begegnen dürfte. Sony hat in Form der PS4 beziehungsweise PS4 Pro ganze Arbeit geleistet und kann sich weiterhin als führender Aspirant bei den Konsolen betrachten. Nichtsdestotrotz könnte Nintendo bei cleverem Schachzug als der lachende Dritte neben Sony und Microsoft sich herauskristallisieren.

Ubisoft kündigte bereits an, dass die diesjährige E3-Pressekonferenz am 11. Juni um 13:00 Uhr Ortszeit, beziehungsweise 22:00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit, im Orpheum Theatre stattfinden wird.
Die Konferenz wird mit einem live übertragenen Vorprogramm starten. Nach der Pressekonferenz wird eine Aftershow stattfinden, welche sowohl die Spiele von Ubisoft als auch ihre Spieler feiern soll.

Das Unternehmen Microsoft wird sich nicht direkt mit einem eigenen Stand an der Elektronikmesse beteiligen. Dennoch will man als weltweiter Publisher natürlich ein Wörtchen mitreden, auch im Konkurrenzkampf gegen Sony und die PS4. Die inoffizielle Pressekonferenz zu der E3 wird am 9. Juni um 20 Uhr starten. Versprochen hat man bereits jetzt im Vorfeld so einiges für die Community. Es sollen brandheiße Spielvorstellungen, große Ankündigungen und natürlich auch führende Köpfe des Unternehmens an den Start gehen. Zeit wird es vielleicht. Die weltweit stärkste Konsole der Welt ist ohne namhafte (Exklusiv-)spiele nur auf dem Papier die weltweit stärkste. „Erlebt unseren Livestream der EA Play Pressekonferenz aus dem Hollywood Palladium bei euch zu Hause und erfahrt mehr über einige der spannendsten Titel des Jahres. Egal, ob ihr euch für das neue Battlefield, Anthem oder die Spiele von EA Sports interessiert: Bei dieser Show wird eure Neugier befriedigt! Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen“ , so von offizieller Seite. Das klingt sehr verlockend. Abwarten, inwieweit diesen Ankündigungen auch entsprechende Taten folgen.

Nun hat auch der Publisher Bethesda bekannt gegeben, wann genau die hauseigene Pressekonferenz stattfinden wird. Am Sonntag, den 10. Juni um 18:30 Ortszeit Los Angeles, beginnt sie. Zu unserer Zeit wird das entsprechend bereits der 11. Juni sein um 03:30 Uhr in der Nacht. Wer das Event also live im Stream mitverfolgen möchte, muss entweder lange aufbleiben oder den Wecker früh genug stellen. Dank der modernsten Kommunikationsmittel, die uns heute zur Verfügung stehen, habt ihr mehrere Möglichkeiten die Events live mitzuverfolgen. Twitch, Youtube, Twitter und Facebook bieten euch allesamt die Möglichkeit, hautnah dabei zu sein, wenn neue Infos angekündigt werden. In der nächsten Zeit werden die einzelnen Unternehmen wohl noch weitere Details zu ihren Events abgeben. Auch, was die jeweiligen Line – Ups betrifft.

Spekuliert wurde bereits, ob Sony auf die Xbox One X in irgendeiner Form reagieren wird. Allgemein hält man dies aber für sehr unwahrscheinlich. Nicht nur, dass die PS4 Pro erst im November 2016 erschienen ist. Es warten zudem einige Spiele darauf, die Leistung der PS4 Pro möglichst voll auszureizen. Des Weiteren verkauft sich Sonys Konsole auch weiter sehr gut. Man dürfte also aktuell beim japanischen Unternehmen keinen akuten Handlungsbedarf sehen. Womöglich wird sich Sony wie schon bei der letzten E3 sehr stark auf das Spieleangebot konzentrieren. Microsoft dagegen wird einen Zahn zulegen müssen. Zwar hat die Xbox One X einen guten Start hingelegt. Will man aber an Sony aufschließen, so wird die aktuell leistungsstärkste Konsole der Welt nicht ausreichen. Es müssen entsprechende Titel her. Vor allem an Exklusivspielen mangelt es bisher noch.

Teilen

43 thoughts on “Was erhofft ihr euch von der E3?”

  1. Eine bessere PK von Bethesda und Ankündigungen von einem neuen Splinter Cell und Watch Dogs. Fände auch cool, wenn Sony plötzlich Remaster von God of War Ascencion, God of War Chains of Olympus, God of War Ghost of Sparta, God of War und God of War 2 ankündigt. Oder zumindest God of War und God of War 2 als PS2 Klassiker für die PS4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − zwölf =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.