Warframe: Neues PS4-Update liefert „Tethras Schicksal“ und mehr

Das Entwicklerstudio Digital Extremes verkündet, dass die PlayStation®4-Version des Online-Third-Person-Action-Shooters Warframe™ ab sofort über ein neues, umfangreiches Update verfügt. Die PS4-Erweiterung „Tethras Schicksal“ liefert ein neues Level-Set, einen weiteren Spielmodus und stellt neue Belohnungen in Aussicht. Via Prime Access im PSN-Store gelangen Spieler an den neuen Rhino Prime Warframe. Außerdem ist der offizielle Warframe Merch-Store unter Store.Warframe.com gestartet.Warframe-PS4-Wallpaper

Das neueste Warframe-Update für PS4 beinhaltet:

  • Rhino Prime: Sofortiger Zugang – Per Prime Access gelangen die Spieler an den neuen Rhino Prime Warframe. Voller Stärke und Tatendrang tritt der vergoldete Rhino Prime in die Reihe der elitären Prime Warframes. Ferner stehen via Prime Access im PSN-Store neue Prime-Waffen sowie exklusive -Gegenstände zur Verfügung.
  • Neues Level-Set – Die versteckten „Grineer Schiffswerften“ haben es in sich: Starker Regen, Blitzschlag, Wasserfälle und vieles mehr
  • Weiterer Spielmodus „Entführung“ – Die Spieler müssen einen Fomorianer Energiekern finden und eine Konsole aktivieren, um diesen freizusetzen. Bei Freisetzung wird der Kern jedoch instabil und seine Lebenspunkte beginnen zu zerfallen. Sollten die Lebenspunkte auf Null sinken, wird dieser zerbrechen und alle in seiner Umgebung eliminieren.
  • „Tethras Schicksal“ – Vay Hek strebt die Herrschaft über das Ursprungssystem an und baut dafür eine Fomorianer Flotte. Tausende monströser Schiffe sind bereits in Produktion. Ziel ist es, das Ursprungssystem vor dem Untergang zu bewahren. Dafür erhalten die Spieler eine Blaupause für den Tethra-Dechiffrierer. Dieser dient als Schlüssel zum neuen Level-Set, den „Grineer Schiffswerften“. Um den Dechiffrierer herzustellen, müssen die Spieler Datenfragmente in den neuen Abfangen-Missionen auf der Erde sammeln. Diesen benutzen sie, um die „Grineer Schiffswerften“ zu öffnen und den neuen Spielmodus „Entführung“ freizuschalten. Als Belohnung warten Erfahrungsbooster, vier neue Mods und die „Gorgon Wraith“. „Tethras Schicksal“ ist bis Dienstag, den 1. April 2014, 19 Uhr aktiv.
  • Warframe Merch-Store gestartet – Der offizielle Merchandise-Store ist unter Store.Warframe.com ab sofort erreichbar. Dort finden Warframe-Fans Ninja-Hoodies, T-Shirts, Beanie-Mützen, Poster und vieles mehr.

Warframe ist mit einer Altersbeschränkung ab 16 Jahren freigegeben und in Kombination mit einem 3-Tage Erfahrungsbooster zum Preis von 0,49 Euro im PlayStation Store für das PlayStation 4 Computer-Entertainment-System erhältlich.

Warframe ist ein Free-to-play-Spiel, in Deutschland jedoch aufgrund einer Jugendschutzrichtlinie, nach der Spiele mit einer Altersfreigabe von 16 oder höher nicht kostenlos in Stores wie dem PSN-Store angeboten werden dürfen, kostenpflichtig.

Weitere Informationen zu Warframe unter https://warframe.com/de.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Warframe: Neues PS4-Update liefert „Tethras Schicksal“ und mehr”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...