Vorstellung des Browsergames “War Thunder”

Inmitten des erbitterten und lange anhaltenden Konkurrenzkampfes zwischen Sony und Microsoft nach Herausbringen ihrer neuen Konsolen; setzt sich das neue Browser Spiel War Thunder durch und erobert den Markt im Sturm. Durch den beachtlichen Erfolg dieses Spieles wird es mittlerweile sogar im TV und Internet weit umworben.

War-Thunder-01

Dies fördert nicht nur den weltweiten Erfolg sondern erschafft einen unerwarteten Wettbewerb mit den „Grossen“ und ermöglicht den Spielern ihren Horizont zu erweitern und neue Reize zu erleben. Ein Flugzeug zu fliegen mag jetzt nicht der Geschmack von jedem sein aber das Spiel War Thunder bietet eine Vielfalt von Möglichkeiten an sich auszutoben; sei es im Sitz eines Kampfjets, auf dem Schiff oder auch das Fahren eines bewaffneten Fahrzeuges.

Die Entstehung des Spiels

War Thunder wurde entwickelt und herausgebracht von Gaijin Entertainment welche bereits Erfahrung haben im Entwickeln von Flugsimulation Spielen für Konsolen und PC. Das original Konzept des Spiels wurde bereits 2009 unter dem Namen World of Planes herausgebracht, der Name musste allerdings später geändert werden wegen der Ähnlichkeit des Titels zu dem bereits existierenden Spieles World of Warplanes, welche die Spieler möglicherweise verwirrt hätte. War Thunder ist eine gelungene Verschmelzung anderer von Gaijin Entertainment herausgebrachten Flugspielen wie IL-2 Sturmovik: Birds of Prey und Birds of Steel. War Thunder erinnert nun, dank der Weiterentwicklung der online Spielmöglichkeiten, auch nicht an ein Flugsimulation Spiel wie seine Vorgänger. Den Entwicklern wurde genügend Spielraum geboten die Spiel Sequenzen derart originalgetreu darzustellen das sie an Kampfszenen aus dem 2. Weltkrieg und dem Korea Krieg erinnern welche zu Land, auf Wasser und in der Luft statt gefunden haben. Obwohl bereits vorherige Spiele nur für die Konsole entwickelt wurden bietet sich War Thunder nicht nur den geübten Zockern an sonder ermöglicht jedem mit Internetzugang dieses Spiel gratis zu spielen.

Möglichkeiten im Spielverlauf

Die Mehrzahl der dargestellten Szenen im Spiel sind direkte oder indirekte Versionen der Kämpfe des 2. Weltkrieges und des Koreakrieges. Das Spiel befindet sich noch in der beta Testphase und wird in Zukunft sicherlich noch weiter ausgebaut und neue Territorien und Karten eingefügt um das Spielerlebnis zu erweitern. War Thunder bietet 3 verschiedene Spiel Methoden an- Arcade, realistische und simulierte Kämpfe. In jedem Spielmodus müssen die Spieler das Gleichgewicht von Risiko und Gewinn abwägen-ein Gefühl das man auch am Roulett Tisch des GamingClub.com/ch erleben kann. Die Arcade Version ist auf potentielle neue Spieler und die die das einfache Spiel vorziehen zugeschnitten. Auch wenn hier die Gewalt und Zerstörung nicht so ausgeprägt dargestellt wird wie in den anderen Spielsequenzen verpasst man keinesfalls das realistische Spielerlebnis welches man vor allem beim steuern der War Machines erleben darf. Die Kämpfe werden sehr realistisch durch zum Beispiel G-Force, Speed und Zerstörung; welche zu Blackouts, Ausfall der Maschinen und zerstörten Tragflächen am Kampfjet führen können. Der realistische Modus des Spiels wurde kreiert für erfahrene Spieler die mit Ihrem Controller vertraut sind und sich mit der Materie der Kampfmaschinen auskennen. Die Graphik der Simulation Kämpfe ist so gut ausgebaut das der Spieler das Gefühl bekommt als sässe er persönlich im Cockpit eines Kampfjets.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Vorstellung des Browsergames “War Thunder””

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...