Visceral Games – Hat das Star Wars Projekt zwei Helden?

Auch wenn die Enthüllung vom „Star Wars“-Projekt aus dem Hause Visceral Games noch eine Weile auf sich warten lässt, rücken allmählich die ersten Gerüchte in den Fokus der Berichterstattung. Aktuell ist von einem zweiten Helden die Rede.

Star Wars

Erst vor wenigen Tagen haben wir über eine Figur namens Dodger berichtet, die im „Star Wars“-Titel eine zentrale Rolle spielen soll. Allem Anschein nach wird es aber noch eine zweite Person geben. So solle nach bisher unbestätigten Informationen eine Protagonistin mit dem Namen Robie Mattox im Action-Adventure auftauchen. Hierbei handelt es sich wohl um die Partnerin von Dodger, zumindest in Hinsicht auf die kriminellen Aktivitäten. Ihre Eltern sollen getötet worden sein, woraufhin sie von der Verbrecherfamilie Wandering Star aufgenommen wurde und fortan auf Ebene 1313 auf Coruscant lebte. Zudem soll sie auf Pistolen bzw. Revolver spezialisiert sein und eher engere Kleidung tragen. Im Großen und Ganzen könnte man ihre Erscheinung mit der von Han Solo vergleichen.

Somit würden andere Gerüchte Sinn ergeben, laut denen der bekannte Held im kommenden „Star Wars“-Spiel von Visceral Games die Heldenrolle übernehmen soll. Diese Spekulation ist inzwischen wieder unwahrscheinlich. So oder so bleibt uns aktuell leider nichts anderes übrig, als abzuwarten. Denn wie bereits erwähnt, wird die Enthüllung noch eine Weile auf sich warten lassen. Schließlich steht „Star Wars Battlefront 2“ dieses Jahr im Fokus. Sobald wir mehr wissen, sagen wir euch natürlich Bescheid.

 

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...