Vampyr – Neues Gameplay von der E3

Dontnod Entertainment hat im Rahmen der E3 in Los Angeles ein Gameplay zu „Vampyr“ veröffentlicht, das auf der aktuellen Demoversion beruht und dank seiner Länge interessante Einblicke liefert.

Vampyr

Erst vor wenigen Tagen hat man einen neuen Trailer zum kommenden Action-Adventure an die Spieler gereicht. Um nochmals kräftig die Werbetrommel zu rühren, folgte inzwischen auch ein Gameplay, welches mit einer Länge von ca. 10 Minuten recht umfangreich ausfällt. Darauf aufbauend ist ein Blick definitiv wert. Das besagte Video findet ihr wie gewohnt unterhalb dieser Meldung.

In „Vampyr“ schlüpft der Spieler in die Rolle von Dr. Jonathan Reid und reist in das Jahr 1918. Mitten im düsteren London wird unser Protagonist von einem Patienten gebissen, wodurch er sich mit dem Vampirismus infiziert. Fortan muss man nicht nur mit den neuen Lebensumständen klarkommen, sondern sich auch gegen vielfältige Bedrohungen, mörderische Kreaturen und gefährliche Vampirjäger behaupten. In der Zwischenzeit sucht man zielstrebig nach dem Grund für die eigene Verwandlung und wird dabei immer wieder mit der Frage konfrontiert, ob Unmenschlichkeit überhaupt heilbar ist.

Laut den aktuellen Plänen der Entwickler gelangt „Vampyr“ im November für PC, PlayStation 4 und Xbox One in den Handel. Einen konkreten Termin gibt es leider nicht. Es ist aber davon auszugehen, dass dieser zeitnah nachgereicht wird.

 

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Vampyr – Neues Gameplay von der E3”

  1. Hmmm. Ich weiß ja nicht. Ich mag Vampire und alles was damit zu tun hat, aber so richtig warm bin ich hiermit noch nicht geworden. Aber vielleicht kommt das noch.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...