Uncharted The Lost Legacy – Weitere Details zum Standalone-DLC

Am gestrigen Abend hat vor allem Naughty Dog die Bombe platzen lassen. So wurde unter anderem der kommende Story-DLC für „Uncharted 4: A Thief’s End“ vorgestellt, in dem man in die Rolle von Schatzjägerin Chloe Frazer schlüpft.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Neben der offiziellen Ankündigung von „The Last of Us: Part 2“ hat Entwickler Naugty Dog auch zahlreiche Details zu „Uncharted The Lost Legacy“ parat. So soll die Handlung nach den Geschehnissen von „Uncharted 4: A Thief’s End“ angesiedelt sein. Chloe Frazer macht sich auf die Suche nach ein sagenumwobenes und wertvolles indisches Artefakt. Dabei erhält sie Unterstützung von der ehemaligen Söldnerin Nadine Ross. Zudem bestätigten sich die Gerüchte, dass die Erweiterung umfangreicher ausfallen wird als „The Last of Us: Left Behind“. Des Weiteren dürfen sich die Spieler über eine noch offenere Spielwelt freuen.

Features von „Uncharted The Lost Legacy“

  • Ein neuer Hauptcharakter: Mit einem beispiellosen Schachzug für die Uncharted-Marke bietet Uncharted: The Lost Legacy einen neuen Hauptcharakter – Chloe Frazer (Uncharted 2 und Uncharted 3) – mit Nadine Ross (Uncharted 4) helfend an ihrer Seite.
  • Exotische, umfangreiche Umgebungen: Der Serie treu bleibend wird Uncharted: The Lost Legacy eine Reihe an exotischen Zielorten bieten, die einen abwechslungsreichen Mix aus Stadt, Dschungel und antiken Ruinen umfassen. Komplett neue Schauplätze beinhalten die südwestliche Küste der Indischen Halbinsel – der Heimat des ehemaligen Hoysala-Imperiums.
  • Dynamisches Gameplay: Uncharted: The Lost Legacy wird weiterhin auf den überquerenden Systemen und der Fahrzeug-basierten Erkundung, die in Uncharted 4 eingeführt wurden, aufbauen und neue Fahrzeugelemente, Puzzlesysteme, Tagebuchinteraktionen und mehr hinzufügen
  • Uncharted Legacy: Bietet mehr von Naughty Dogs unverkennbaren Action-geladenen Momenten und der immersiven Erzählung, für die Naughty Dog und die Uncharted-Reihe bekannt sind
  • Beinhaltet den Multiplayer: Uncharted: The Lost Legacy wird Zugang zum Uncharted 4 Multiplayer und den Survival-Spielmodi umfassen

Bedauerlicherweise nannte man bisher keinen konkreten Releasetermin. Nähere Informationen werden aber wohl zeitnah folgen. Das über 8 Minuten lange Gameplay von der PlayStation Experience 2016 in Anaheim vermittelt darüber hinaus bereits erste interessante Einblicke in die Standalone-Erweiterung.

 



Teilen
onpost_follow

1 thought on “Uncharted The Lost Legacy – Weitere Details zum Standalone-DLC”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...