Uncharted: The Lost Legacy – Performance-Analyse im Video

Die Veröffentlichung von “Uncharted: The Lost Legacy” steht unmittelbar bevor und passend dazu haben die Kollegen von Digital Foundry ein neues Video veröffentlicht, in dem man die Performance des Titels genau unter die Lupe nimmt.

Uncharted: The Lost Legacy

Laut dem Video dürfen sich die Spieler auf stabile 1080p freuen und die PS4 Pro schafft sogar 1440p, die jedoch nicht immer stabil sind. Zudem kommen beide Konsolen auf konstante 30 Bilder pro Sekunde. “Uncharted: The Lost Legacy” kann außerdem mit einer zauberhaften Grafik punkten. Gelobt werden vor allem die Felswände, Ruinen und auch die Haut der Figuren. Aber auch die Rauch- und Nebeleffekte können sich sehen lassen. Weitere Eindrücke findet ihr im besagten Video, das unterhalb der Meldung zu finden ist.

Übrigens! Unsere kostenlose App ist bereits ein Jahr alt!

“Uncharted: The Lost Legacy” war ursprünglich als einfacher DLC geplant, wurde jedoch immer umfangreich und stellt nun eine Standalone Erweiterung dar. Der Release ist für den 23. August 2017 angesetzt. Ein rund 8 Minuten langes Gameplay vermittelt bereits zur Enthüllung einige interessante Einblicke in das kommende Abenteuer. In diesem machen sich Chloe Frazer auf die Suche nach einem sagenumwobenen und wertvollen indischen Artefakt. Wie gut dieses Abenteuer wird, erfahren wir letztendlich erst zum nahenden Release. Es ist aber damit zu rechnen, dass Naughty Dog erneut ein ausgezeichnetes Ergebnis abliefert. Wir dürfen also gespannt sein.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...