Uncharted 5 – Chancen für Entwicklung stehen weiterhin schlecht

In einem Interview mit GameInformer hat Naughty Dog erneut bekräftigt, dass sich das “Uncharted”-Francise allmählich dem Ende nähert. Ein “Uncharted 5” ist somit weiterhin sehr unwahrscheinlich.

Uncharted 5

Man liebe die Reihe zwar und würde sich über ein “Uncharted 5” freuen, dennoch möchte sich Naughty Dog auf andere Dinge konzentrieren. Im Fokus steht unter anderem “The Last of Us: Part 2”, das natürlich wieder exklusiv für die PlayStation erscheinen wird.

“Ich würde sagen, es unwahrscheinlich, dass Naughty Dog ein weiteres Uncharted entwickeln wird. Ich würde niemals nie sagen, aber wir haben The Last of Us II und so viele anderen Dinge, die wir erkunden möchten. Es ist wirklich schwer. Wenn wir ein 2-Team, 3-Team Studio hätten, sicher – wäre es großartig es zu tun. Wir lieben das Franchise wirklich, aber das Studio hat begrenzte Ressourcen und viele andere Ideen. Daher würde ich sagen, dass die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist.”

Mit “Uncharted 4: A Thief’s End” konnten die Spieler zuletzt ein neues Abenteuer mit Nathan Drake erleben. Der Titel ist seit dem 10. Mai 2016 für PlayStation 4 erhältlich. Mit “Uncharted: The Lost Legacy” erscheint zudem eine Standalone Erweiterung, in der sich Chloe Frazer auf die Suche nach einem sagenumwobenen und wertvollen indischen Artefakt macht. Einen genauen Termin für die Veröffentlichung gibt es aktuell leider nicht.

 

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Uncharted 5 – Chancen für Entwicklung stehen weiterhin schlecht”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...