Über die Beliebtheit von Browsergames

Was macht Browsergames so erfolgreich? Das an sich ist eigentlich schon die falsche Fragestellung. Vielmehr sollte man überlegen, was treibt Spieler an? Was macht überhaupt den Reiz eines Spiels aus, wenn man „Spaß und Abwechslung“ als pauschale Antwort-Optionen gegeben und ergo außen vor lässt.

Geiz ist geil

Im Gegensatz zu den meisten anderen Spielen, seien es solche für die Konsole, für den PC oder andere, entfernen Browsergames die erste relevante Hemmschwelle für potenzielle Spieler: die notwendige finanzielle Investition. Wenn erst eine kleinere oder größere Summe bezahlt werden muss, um ein Spiel zu testen, schreckt das viele Gamer schon ab, sofern sie nicht schon Fan einer Reihe sind oder das betreffende Genre bevorzugen. Bei Browsergames kann man ohne Risiko kürzer oder auch länger hineinschnuppern, ohne sich über diese Entscheidung Gedanken machen zu müssen.

Quelle: Travian.de
Quelle: Travian.de

Und dieses Vorgehen lohnt sich trotzdem auch für die Entwickler. Der Anteil von Free2Play Spielen, in diese Kategorie fallen auch die meisten Browsergames, am Umsatz aller Spiele wächst stetig. Hauptsächlich speist sich dieser Umsatz aus sogenannten In-Game-Käufen, also kostenpflichtigen Vorteilen für zahlende Spieler. Das können rein dekorative Elemente sein, wie ein besonderes Kleidungsstück für den Avatar oder ein seltenes Gebäude ohne spezifische Funktion, In-Game-Käufe können aber auch entscheidende Vorteile sein, beispielsweise ein sofortiger Level-Aufstieg, Spiel-Währung oder mächtige Waffen.

Vielfältige Genre-Auswahl

Die Bandbreite an unterschiedlichen Browsergames ist ein weiterer Faktor, der diese Sparte für eine große Spielerschar spannend macht. Insbesondere Aufbauspiele und Wirtschaftssimulationen, die auf den meisten Geräten seit vielen Jahren nur noch ein Schattendasein fristen, sind bei den Browsergames in erfreulicher Vielzahl zu finden, gleiches trifft aber auch auf die meisten anderen Genres zu.

Natürlich reichen diese Spiele von der Tiefe und hinsichtlich Realismus-Grad nicht an so legendäre Klassiker wie Die Gilde ,Patrizier oder Transport Tycoon heran, das ist aber auch gar nicht der Anspruch. Dieser betrifft vielmehr die Kombination von einigen Stärken des Genres mit den anderen positiven Aspekten, die
Browsergames den Spielern bieten. Insofern ist sicherlich auch das derzeitige Browsergame-Angebot für viele Spieler ein wichtiger Reiz.

Reale Konkurrenz schlägt KI

Viele Spieler dürften auch die Multiplayer- und Community-Features der meisten Browsergames zu schätzen wissen. Die schon Jahrhunderte anhaltende Beliebtheit von Brett- und Kartenspielen beweist schließlich, dass das spielerische Messen mit menschlichen Mitspielern einfach noch ein bisschen mehr Spaß macht und fordernder ist als der künstliche Wettbewerb mit einer kühlen, unsichtbaren und anonymen KI.

Quelle: Farmerama.de
Quelle: Farmerama.de

Simpler Einstieg
Last but not least bildet auch die einsteigerfreundliche Natur der meisten Browsergames einen Aspekt der Beliebtheit dieser Sparte. Der Spieler muss keinen langwierigen Lernprozess durchlaufen, bis sich erste
Erfolge einstellen, was sich zweifellos positiv auf die Motivation auswirkt. Zusätzlich ist es auch durchaus möglich, das Spiel nur mal für fünf oder zehn Minuten in einer Pause zu spielen. So greifen Browsergames einige Menschen auf, die sich grundsätzlich gerne mit Spielen die Zeit vertreiben, aber für anspruchsvolle Vollpreis-Titel einfach nicht die notwendige Zeit haben.

Potenzial noch nicht voll ausgeschöpft

Betrachtet man den derzeitigen Browsergames-Markt, wird relativ schnell deutlich, wie viel Luft nach oben diese Sparte eigentlich noch hat. Hier und da versteckt sich das ein oder andere Spiel, das ein paar vorsichtige Innovationen wagt, insgesamt ist das Angebot aber überraschend ähnlich und zum Teil ideenlos. Trotz dieser kleinen Kritik ist es aufgrund der offensichtlich positiven Aspekte keine Überraschung, dass sich diese Sparte anhaltend so großer Beliebtheit erfreut.

Die Testsieger der Browsergames findet man auf netzsieger.de

. Wir von PS4Info sind begeistert, jedoch
zeitlich wird es schwer alle Spiele zu spielen, man sollte schon das richtige für sich wählen.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...