Ubisoft – Jade Raymond zu neuen IPs und Gameplayideen + Splinter Cell

Heute äußerte sich Jade Raymond, Produzentin des ersten Teils von Assassin’s Creed und Managing Direktorin von Ubisoft Toronto, zu ihren Erfahrungen mit der Entwicklung von neuen Frachise und neuen Gameplayideen. Zum Abschluß des Interviews sagte sie etwas zu dem neuen Splinter Cell Teil, der demnächst erscheinen soll. Weitere Informationen dazu werden im kommenden Monat folgen. Momentan kann man davon ausgehen, dass der nächste Teil um Sam Fisher im Gegensatz zu Conviction wieder auf der Playstation 3 erscheinen wird.Jade Raymond machte deutlich, dass sie es für die beste Möglichkeit hält, eine Innovation im einem Sequel einzubauen, als in einem neuen Franchise. Neue IPs würden vor Gameplayideen erst die Grundlagen verlangen, die gegenüber der Community stimmen müssen, bevor man Innovation einbauen kann. All das ist bei den Sequels bereits vorhanden und daher kein Risiko. Außerdem wird im einem Sequel einer erfolgreichen Serie eher und leichter über eine mögliche misslungene Idee hinweggesehen, als in einer komplett neuen Entwicklung.

Das neuste Highlight von Ubisoft, Assassins Creed Revelations, erscheint am 15. November für PS3, XBOX360 und PC. Über genaue Pläne zum Splinter Cell Sequel ist nichts bekannt, wir halten euch diesbezüglich natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...