Turtle Beach Ear Force Recon 60P – Der Ps4info.de Headset-Test

Turtle Beach ist der Marktführer bei Videospiel-Headsets. Seit über 35 Jahren ist Turtle Beach im Audio-Business und jetzt erneuern und verändern sie mit einer Vielzahl an Headsets, die alle Zielgruppen in der Videospielwelt ansprechen, die Art, wie Leute ihre Videospiele hören. Wir von ps4info.de bekam die Möglichkeit, dass Turtle Beach Ear Force Recon 60P unter die Lupen zu nehmen. Ob sich der Kauf lohnt oder nicht, erfahrt ihr in unserem Test.

Turtle Beach Recon 60P VerpackungSpezifikationen

GerätetypGaming-Headset
Unterstützte KonsolenPlayStation 4/3/Vita, Xbox One, PC, Mac, Tablets
SignalübertragungKabelgebunden
Anschlüsse3.5 mm Klinkenstecker, USB, RAC
Besondere MerkmaleOver-Ear
Breite222 mm
Höhe242 mm
Tiefe100 mm
FarbeSchwarz, Blau
Preiscirca 55 Euro

Als erstes nach dem Auspacken, nahmen wir den Lieferumfang unter die Lupe und siehe da alles dabei was man braucht 😉

  • Recon 60P Gaming Headset
  • Abnehmbares Mikrofon
  • Inline USB-Verstärker
  • RCA-Verteilerkabel
  • Gebrauchsanweisung

Optisch wird das Headset nicht jedermanns Geschmack sein. Doch die Kombination aus Blau/Schwarz empfinden wir als ansprechend. In den Ohrmuscheln befindet sich beidseitig das Turtle Beach Logo gedruckt. Nachdem entnehmen aus der Verpackung fiel uns sofort auf, dass dieses Headset kaum etwas wiegt. Es ist extrem leicht. Auf den ersten Blick wirkt das Ear Force Recon 60P ein wenig Billig und instabil. Was sich aber bei genauerer Betrachtung als Irrtum herausstellt. Alles passt perfekt zusammen und es gibt keinerlei Scharfe Kanten oder ähnliches. Keine nervigen Knack Geräusche oder sonstige Töne die vermuten lassen, dass dieses Headset sich bald in Richtung Müll aufmacht. Das verstellen der Größe funktioniert ohne Probleme. Die Ohrpolster sind angenehm weich und lassen sich gut tragen. Unserer Meinung nach ist dieses Headset auch geeignet für Leute mit „Ohr-Tunneln“. (Ich selbst Größe 22mm keinerlei Probleme.) Lediglich die Polsterung am Kopf fällt etwas dünn aus. Aber ein drücken konnten wir auch nach 4 Stunden Dauer Zocken nicht feststellen.

Durch das geringe Gewicht und trotz der nur kleinen Polsterung am Bügel, lässt sich das Headset doch sehr angenehm tragen. Der Sitz ist fest und verrutscht auch nicht bei einer Schnellen Bewegung vom Kopf. Kleiner Kritikpunkt ist allerdings das beide Ohrmuscheln per Kabel verbunden sind und nicht wie heutzutage üblich, dass Kabel nur auf einer Seite an die Ohrmuschel angeschlossen ist. Dies führt zu kleinen Problemen beim auf und absetzen des Headsets. Das mitgelieferte Schwanenhals Mikrofon wird einfach per Klinke ohne Probleme eingesteckt. Keine angst falls eure PlayStation 4 etwas weiter weg steht. Das mitgelieferte Kabel ist mit einer Länge von 3 Metern ausreichend lang.

Turtle Beach Recon 60P

Soundcheck

Natürlich ist die Soundqualität das A und O bei einem Gaming Headset. Hier macht das Ear Force Recon 60P einen sehr guten Eindruck. Im Headset sind 40 mm-Neodymium-Lautsprecher verbaut worden, was bei Headsets in dieser Preiskategorie wohl der Standard ist. Ihr könnt es wahlweise direkt an den PS4 Controller anschließen oder direkt an die PS4. Beim Anschluss per Controller ist der Sound ein wenig schlechter als beim direkten anschliessen per USB an der PlayStation 4. Dank des Inline USB-Verstärkers kommt hier der Sound sehr ordentlich auf die Ohren. Die Geräuschabschirmung von außen ist hier nicht ganz so Top wie man es von Turtle Beach vielleicht gewohnt ist. Bei unserem Test kamen doch einige Umgebungsgeräusche durch. Bei den Höhen und auch bei den Mitteltönen konnten wir nichts beanstanden und sie waren auch klar zu erkennen. Beim Bass allerdings hat uns das Headset nicht so ganz überzeugt, man hört ihn zwar aber man hätte hier einen kleinen Tick mehr machen können. Aber das ist ja bekanntlich auch Geschmackssache. Die Orientierung im Spielen durch den Sound fällt denkbar leicht. Links und Rechts sind klar zu unterscheiden und passen sich dem Spielgeschehen Situationsbedingt an. Sehr praktisch ist die am Kabel verbaute Inline-Steuerung, wodurch ihr die Lautstärke regulieren könnt und auch das Mikrofon stumm schalten könnt.

Recon 60P Kabel

Mikrofon

Das mitgelieferte Schwanenhalsmikrofon ist mit einen Popp-Schutz versehen, welcher optisch natürlich nicht gerade ein Augenschmaus ist. Aber er erfüllt seinen Zweck. Die Qualität des Mikrofons ist sehr gut und völlig ausreichend für den Voice-Chat. Eure Kollegen werden euch sehr gut verstehen. Die Stimme klingt natürlich und es gibt kein verzerren oder Geräusche wie aus einer Blechdose. Allerdings nimmt das Mikrofon sehr viele Umgebungsgeräusche auf und eignet sich daher nur bedingt zum Streamen. Ein kleiner Kritikpunkt ist hier allerdings auch, dass  ziemlich laute Knacken der Inline-Steuerung wenn ihr das Headset auf Stumm schaltet.

Fazit

Das Turtle Beach Ear Force Recon 60P ist ein gutes Solides Headset. Durch das geringe Gewicht und den sehr guten Tragekomfort ist es auch zum langen Zocken sehr gut geeignet. Für ein Headset der mittleren Preisklasse ist das Ear Force Recon 60P ein wirklich gutes Headset. Das Mikrofon erfüllt seinen zweck im Voice-Chat aber zum Streamen eher ungeeignet. An allen getesteten Geräten funktionierte das Headset ohne Probleme. (PlayStation 4, PlayStation 3, PlayStation Vita, Sony Experia Z3 und Windows PC). Durch das abnehmbare Mikrofon kann man es auch wunderbar zum Musik hören per Handy benutzen. Für Zocker mit etwas kleineren Budget eine klare Empfehlung von uns.

PRO:

  • Gute Kabellänge
  • Soundqualität
  • Tragekomfort
  • Inline Verstärker für PS4 und PS3
  • Verarbeitung
  • Design

KONTRA:

  • Inline Verstärker nur per USB nutzbar
  • Mikrofon nimmt zu viele Umgebungsgeräusche auf
  • Lautes Knacken beim Stumm schalten

Recon 60P
Turtle Beach Recon 60P Verpackung

Wozu brauche ich ein Turtle Beach-Headset?
Turtle Beach verwandelt die Welt deiner Spiele in eine revolutionäre Welt auf dem neuesten Stand der Technik. Surround-Sound-Audio, makellose und schnurlose Wiedergabe sowie präzise Anpassung ergeben zusammen ein Produkt, das dein High-Definition-Spielerlebnis vervollständigt und dir immer einen Schritt Vorsprung im Wettbewerb gegen andere mit Standard-Headsets gibt.

EAR FORCE® Recon 60P, das verstärkte digitale Stereo-Headset für PlayStation®4- und PlayStation®3-Gamer, bietet mit seinen 40-mm-Lautsprechern und der Inline-Steuerung zur bequemen Mikrostummschaltung und Regelung der Gesamtlautstärke stundenlangen Tragekomfort. Das Recon 60P verfügt über einen Mikrofonmonitor und ein hochsensibles, verstellbares Bügelmikrofon für Spiel- und Online-Chat, das Sie zum Musik hören und Filme ansehen abnehmen können. Das EAR FORCE® Recon 60P ist über USB direkt mit PlayStation®4 und PlayStation®3 kompatibel und kann dank der mitgelieferten abnehmbaren 3,5-mm-Klinkenbuchse an PS VitaTM, PC, Mac, andere Tablets/Mobilgeräte und Xbox One Controller angeschlossen (aber nicht verstärkt) werden.

Verstärkter Stereosound
Verstärktes Stereo-Spielaudio der Spitzenklasse auf PlayStation4 und PlayStation3.

Vielseitig einsetzbar
Lässt sich über USB direkt mit PlayStation4 und PlayStation3, PS VitaTM und anderen Geräten – darunter PC, Mac, Tablet/tragbare Spielsysteme und der neue Xbox One Controller – mit einem 3,5-mm-Audioanschluss verbinden. Das Recon 60P ist außerdem über den EAR FORCE Headset Audio Controller (separat erhältlich) mit anderen Xbox One Controllern kompatibel.

Lautsprecher für das volle Spektrum
Große 40-mm-Neodymium-Lautsprecher sorgen für qualitativ hochwertigen Stereosound mit klaren Höhen und dröhnenden Bässen. Kinderleichte Regelung Die Inline-Steuerung lässt Sie im Handumdrehen das Mikrofon stummschalten und die Gesamtlautstärke regeln.

Leichtes und komfortables Design
Das elegante, leichte Over-Ear-Design mit weichen Ohrmuscheln aus Lederimitat gewährt Ihnen stundenlangen Tragekomfort beim Spielen.

 

 

Teilen
onpost_follow

4 thoughts on “Turtle Beach Ear Force Recon 60P – Der Ps4info.de Headset-Test”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...