Tomb Raider – Details zum Gameplay

Nach dem herausstechenden Gameplay Trailer zur E3 sind nun weitere Informationen zu Tomb Raider aufgetaucht. Hier werden einige Möglichkeiten des Gameplays erläutert.

  • Die Spielwelt wird nicht linear sein, wie es viele vermutet haben. Der Spieler kann weitestgehend seinen eigenen Weg wählen, da die Level sehr offen gestaltet sind. Die Ausnahme ist das Tutorial Level, in dem man ein Gefühl für die Spielmechanik bekommen soll. Dennoch wird es eine Linearität in der Story geben, d.h. wenn ihr einen bestimmten Punkt erreicht, wird die Story fortgesetzt.

  • Ihr habt die Möglichkeit Erfahrungspunkte zu sammeln, um Lara bessere Fertigkeit erlernen lassen zu können. Genauso nötig wird es sein nach Materialien zu suchen um ihre Ausrüstung aufzuwerten

  • Es wird einzelne Camps geben in denen ihr die Ausrüstung aufbessern könnt, zudem wird eine Schnellreisefunktion verfügbar sein, die euch sofort in die bereits besuchten Camps bringt.

  • Die neuen Fertigkeiten beinhalten auch solche, die es euch erlauben, Lara an eure Spielweise anzupassen im späteren Spielverlauf. Zu Beginn sind es jedoch eher simple Dinge, wie z.B. Pfeil Anzahl zu erhöhen, oder die Geschwindigkeit eurer Schüsse zu erhöhen.

Hiernoch einmal der E3 Trailer

[yframe url=’http://www.youtube.com/watch?v=N3HfmcDRbn8′]

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...