Titanfall 2 – Vince Zampella spricht über die Entscheidung für eine PS4-Version

Der Mech-Shooter „Titanfall 2“ wird anders als sein Vorgänger nicht nur für PC und Xbox One, sondern auch für die Playstation 4 erscheinen. Nun meldete sich  der CEO des Entwicklerstudios Respawn Entertainment Vince Zampella im Rahmen eines Interviews zu Wort, in dem er die Entscheidung für eine Playstation 4 Version genauer erläutert.

Titanfall 2 PS4 2016

Das Entwicklerstudio Respawn Entertainment arbeitet derzeit mit Hochdruck an der Fertigstellung des kommenden Multiplayer-Shooters „Titanfall 2“. Dieser wird anders als sein Vorgänger „Titanfall“ auch auf der Playstation 4 spielbar sein. Im Rahmen eines Interviews mit den Kollegen von OPM UK ging Vince Zampella, Gründer und CEO von Respwan Entertainment, auf die Entscheidung für eine entsprechende Playstation 4 Version ein. Demnach sei das Ziel der Entwickler, mit ihren Spielen eine möglichst große Bandbreite an Spielern zu erreichen, da man selbst meist Jahre mit der Entwicklung beschäftigt sei und daher als Ziel habe, dass viele Menschen ihren Inhalt nutzen.

Im Endeffekt geht es darum, so viele Spieler wie möglich dazu zu bringen, unser Spiel zu SpielenWir verbringen Jahre unseres Lebens damit, diese Dinger anzufertigen. Also wollen wir auch, dass möglichste viele sie zu sehen bekommen. Das macht meiner Meinung nach nur Sinn“, so Zampella wörtlich.

Weiter liege der Fokus natürlich auch auf den Fans, denn als oberstes Ziel gelte es, ein spaßiges und zufriedenstellendes Spielerlebnis bereitzustellen.

Wir wollen, dass es eine Playerbase entsteht, damit die Spiele spaßig und ausgeglichen sind. Wir wollen bessere Spiele auf den Markt bringen, aber am Ende geht es vor allem um die Fans. Wir liefern Dinge an die Welt, die die Leute sehr genießen. Also gilt: Je mehr, desto besser.“

Natürlich hat die Veröffentlichung auf einer weiteren Plattform auch ökonomische Vorteile. Vor allem in Deutschland ist die Anzahl der Playstation 4 Besitzer deutlich höher als die Anzahl der Besitzer des Microsoft Pendants Xbox One. Somit ist die prognostizierte Absatzmenge bei einer zusätzlichen Veröffentlichung auf der Playstation 4 ebenfalls gestiegen. Weiter wurde mit dieser Entscheidung auch das Feedback der Fangemeinde berücksichtigt, denn viele Playstation-Spieler waren in der Vergangenheit sehr enttäuscht über die Entscheidung, „Titanfall“ exklusiv für die Xbox One und PC zu veröffentlichen.

„Titanfall 2“ wird voraussichtlich am 28. Oktober 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Zusätzlich wird es vor dem Release eine offene Beta-Phase geben, in denen interessierte Spieler den kommenden Shooter-Hit schon einmal antesten können. Ein Starttermin der Beta ist jedoch noch nicht bekannt.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Titanfall 2 – Vince Zampella spricht über die Entscheidung für eine PS4-Version”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...