Titanfall 2 – Neue Informationen zum Matchmaking

In “Titanfall 2” wird es nicht nur Neuerungen, sondern auch Verbesserungen im direkten Vergleich zum Vorgänger geben. Mit der Hilfe eines neuen Videos gehen die Verantwortlichen auf das Matchmaking ein.

titanfall_2_wallpaper_3

Nach wie vor wird der Multiplayer den zentralen Bestandteil darstellen. Folglich ist ein effektives und effizientes Matchmaking extrem wichtig. Laut den Entwicklern habe man vor allem aus den Problemen und Schwierigkeiten des Vorgängers gelernt und versucht, diese zu beheben. Um darüber hinaus stets über genügend Spieler für die Zusammensetzung zu verfügen, habe man außerdem entschlossen, keine kostenpflichtige Karten anzubieten. Weitere Details findet ihr im besagten Video unterhalb dieser Meldung.

Erst kürzlich gingen die Verantwortlichen von Respawn Entertainment darauf ein, warum es dieses Mal eine passende PlayStation 4 Version geben wird. Im Grunde ist die Absicht, möglichst viele Spieler zu bewegen, “Titanfall 2” zu spielen. Weitere Details findet ihr aber im passenden Artikel. Klickt einfach hier.

„Titanfall 2“ wird voraussichtlich am 28. Oktober 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Zusätzlich wird es vor dem Release eine offene Beta-Phase geben, in denen interessierte Spieler den kommenden Shooter-Hit schon einmal antesten können. Ein Starttermin der Beta ist jedoch noch nicht bekannt.

gaminger gamescom

http://amzn.to/2aeVDPG

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...