THQ – Zwei neue Titel durch Bankrott enthüllt

Nach langem Abwarten war es heute doch soweit.  Der Publisher THQ ist bankrott und wurde an die Investementgruppe Clearlake Capital Group verkauft. Durch ein PDF-Dokument, das im Rahmen des Verkaufs veröffentlicht wurde, enthüllte man zugleich zwei neue Marken, die sich bei THQ in der Entwicklung befanden.

Durch eine Liste am Ende dieses PDF-Dokuments wurden die Titel “1666” und “Evolve” offiziell bestätigt.

Zudem wurde bekannt, dass “1666” unter anderem von Patrice Désilets entwickelt wird, der bereits bei der Entwicklung von Assassins Creed umfassend mitgewirkt hat. Wie es mit den neuen Titeln weitergeht wird sich wohl in den kommenden Tagen klären. Die bereits bekannten Spiele wie “Metro: Last Night” und “South Park” sollen vom Verkauf nicht beeinflusst werden.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...