The Witcher 3: Wild Hunt – Inselkunde

Senior Writer Jakub Szamałek gab bekannt, das man in The Witcher 3: Wild Hunt das Festland verlassen und Inseln erkundet werden können.

TheWitcher3_Wallpaper_02

Im kommenden Open-World-Rollenspiel “The Witcher 3: Wild Hunt” können Spieler nicht nur das gewaltige Festland erkunden, nein auch die vor dem Festland liegenden Inseln könnt ihr durch Schwimmen oder sogar Segeln erreichen. Jakub Szamalek gab in einen aktuellen Interview bekannt dass es fünf größere Inseln und genauso viele kleinere Inseln zu erkunden geben wird, und jede Insel ein Geheimnis beherbergt. “Man kann nicht nur ein Boot nutzen, um dort hin zu segeln sondern auch im Wasser schwimmen, womit sich neue Gebiete eröffnen, die auf dem Landweg nicht zu erreichen sind”, sagte Szamałek. Auch wurden die Inseln noch nicht der Öffentlichkeit präsentiert.

TheWitcher3_Screenshot_04

Zitat;

Man wird viele interessante Orte zu erkunden haben: Altertümliche Ruinen, verlassene Gebäude, Höhlen und vieles mehr. Wir haben alle diese Orte einzigartig gestaltet für die Spieler, die dort hinkommen wollen. Manche von ihnen sind mit Geralts Storyline verbunden, während andere einfach nur zahlreiche Geheimnisse verstecken. Im Allgemeinen werden alle eine Bedeutung haben. Unser Team hat viel Zeit damit verbracht, die Welt von Geralt zu erschaffen und sie lebendig wirken zu lassen.

the-witcher-3_geralt-

 

The Witcher 3: Wild Hunt“ wird hierzulande am 19. Mai 2015 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “The Witcher 3: Wild Hunt – Inselkunde”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...